Philosophische Promotionskommission an der Goethe Universität Frankfurt/Main

+49 [0]69 798-23649

Menu

Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven, Master (FB9)

Fachspezifischer Anhang Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven vom 06. Juli 2011 in der Fassung vom 16. Januar 2013, Master, Fachbereich 9 - Gemeinsame Prüfungsordnung

Informationen zur Anmeldung

Informationen rund um die Anmeldung

Die einmalige Anmeldung zur Master-Prüfung im ersten Semester an der Goethe Universität für das Fach Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven, Master (FB9) muss erfolgen bis spätestens:

22. Juni 2018

Die Anmeldung zu den Prüfungsleistungen erfolgt in der Regel online über QIS. Eine Anmeldung kann nur erfolgen, wenn das Studierendenkonto beim Prüfungsamt eröffnet wurde.

Ein Rücktritt von der Anmeldung zur einzelnen Prüfungsleistung kann bis zu dem angegebenen Rücktrittstermin schriftlich (auch per E-Mail) bei der Philosophischen Promotionskommission angezeigt werden oder muss bei Anmeldung über QIS auch dort selber vorgenommen werden.

Bei Nichterscheinen am Klausurtag bzw. Nichtabgabe der Hausarbeit am vereinbarten Termin gilt die Prüfung als nicht bestanden. Die für das Versäumnis geltend gemachten Gründe müssen unverzüglich innerhalb von 3 Werktagen schriftlich bei der Philosophischen Promotionskommission glaubhaft gemacht werden. Bei Krankheit ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Auf dem Attest ist zu vermerken: Matrikelnummer, Studiengang sowie Bezeichnung der nicht angetretenen Prüfung(en).

PDF Download: Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit (Ärztliches Attest) zur Vorlage bei der Philosophischen Promotionskommission

Prüfungsanmeldung über QIS/LSF

QIS/LSF Informationen

Über QIS können Sie sich innerhalb der Anmeldefristen zu den Prüfungen an- bzw. abmelden. QIS/LSF ist über folgenden Link zu erreichen: http://go.uni-frankfurt.de

Wichtig ! Zum Nachweis der erfolgreichen An- bzw. Abmeldung von Prüfungen, laden Sie sich bitte die Bescheinigung "Angemeldete Prüfungen" sowie die zugehörige Signatur als Datei herunter. Im Zweifel dienen diese Dateien dem Nachweis der ordnungsgemäßen (fristgerechten) An- bzw. Abmeldung!

INFORMATIONEN IN QIS (KONTROLLISTEN)
Die Kontrolllisten werden regelmäßig aktualisiert, über den neusten und minutengenauen Stand können Sie sich jederzeit über QIS informieren!

LOGIN / PASSWORT
Im QIS/LSF System können Sie nicht nur Prüfungen anmelden sondern auch Ihre Noten abfragen, die Anschrift ändern und eine e-Mail-Weiterleitung einrichten. Um QIS/LSF nutzen zu können benötigen Sie Ihren HRZ-Account (Login/Benutzername und Passwort) und Ihre iTans. Sollten Sie die Briefe mit Ihrem Account, dem persönlichen Passwort sowie die iTans nicht bekommen haben, melden Sie sich bitte in der Nutzerverwaltung des Hochschulrechenzentrums.

PASSWORT VERGESSEN / iTan-LISTE
Haben Sie das Passwort vergessen oder benötigen eine neue iTan-Liste? Dies können Sie über die Nutzerverwaltung des Hochschulrechenzentrums neu beantragen. Bitte beachten Sie, dass diese Dokumente dort ausschließlich persönlich (nach Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises) abgeholt werden können.

PROBLEME MIT QIS/LSF
Sollten bei der Nutzung mit QIS/LSF Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte mit einem Screenshot der Fehlermeldung per e-Mail an das Prüfungsamt. (Erklärung Screenshot: Drücken Sie die Taste "Druck/S-Abf". Öffnen Sie ein n eues Word-Dokument und gehen dann auf "Einfügen")

Kurzfassung Studienordnung

Studienordnung - Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven, Master (ab WS 2011/12)

 

Master StudO ab WS 2011/2012

 

Im Folgenden die Kurzfassung der Anforderungen für dieses Fach:

 

Studienbeginn:
Wintersemester

Voraussetzung:
B.A. Japanologie oder eines verwandten Bachelor - Studienganges. Der japanwissenschaftliche Anteil muss mindestens 90 CP betragen. Ein Motivationsschreiben im Umfang von 3.000 Zeichen. Nachweis japanischer Sprachkenntnisse, vergleichbar mit Stufe 2 des Japanese Language Proficiency Test.

Sprachanforderungen:
Englisch

Studienumfang:
4 Semester, 10 Pflichtmodule

Pflichtmodule:

• MA 1 Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven I: Literatur und Kultur (9 CP)
• MA 2 Theorien und Texte: historische und kulturelle Perspektiven II: Kultur und Ideengeschichte (9 CP)
• MA 3 Forschungs-/ Projektseminar I (12 CP)
• MA 4 Japan in der Welt. Theoretische und methodische Zugänge I: Literatur und Kultur (10 CP)
• MA 5 Theorien und Texte: Theoretische und methodische Zugänge II: Kultur- und Ideengeschichte (10 CP)
• MA 6 Forschungs-/ Projektseminar II (10 CP)
• MA 7 Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen I (10 CP)
• MA 8 Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen II (10 CP)
• MA.9 Forschungs-/ Projektseminar III (10 CP)
• MA 10 Mastermodul (30 CP)

Die Module MA1, MA 2, MA 4 und MA 5 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden jeweils mit einer Hausarbeit und in zwei Modulen mit jeweils einer fachwissenschaftlich kommentierten Übersetzung abgeschlossen. Die Modul MA3, MA 6 und MA 9 bestehen aus 1-3 Lehrveranstaltungen (keine Prüfung). Das Modul MA.5 besteht aus 2 Lehrveranstaltungen und wird mit einem Exposé abgeschlossen. Die Module MA7, MA 8 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer wissenschaftlich kommentierten Übersetzung oder einer Hausarbeit abgeschlossen. Das Modul M 10 beinhaltet ein Kolloquium und die Erstellung der Masterarbeit.

Dauer der Masterarbeit:
20 Wochen. Umfang 60 – 100 Seiten. Die Zulassung kann beantragt werden, wenn die Pflichtmodule MA 1 – MA 9 (90 CP) vorliegen. Für die ausreichend bestandene Arbeit werden 26 CP vergeben.

Besondere Regelungen für Absolventen des Bachelorstudiengangs Japanologie an der Philipps-Universität Marburg

Die Regelstudienzeit für Absolventen des Bachelorstudiengangs Japanologie an der Philipps-Universität Marburg beträgt einschließlich sämtlicher Prüfungen und der Masterarbeit zwei Semester. Es sind insgesamt 60 CP zu erbringen.

Es sind folgende Module zu absolvieren:

• MA 1 Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven (9 CP)
• MA 2 Theorien und Texte: historische und kulturelle Perspektiven (9 CP)
• MA 3 Forschungs-/ Projektseminar I (12 CP)
• MA 10 Mastermodul (30 CP)

Berechnung der Gesamtnote:
Die Gesamtnote errechnet sich aus dem CP-gewichteten Durchschnitt der Modulprüfungen und des Mastermoduls. Das Mastermodul wird doppelt gewichtet.

Prüfungstermine - Sommer

Prüfungstermine Japanologie - Sommersemester

 

Diese Seite enthält Termine für die folgenden Fächer:

Japanologie - ab WS 2013/14 - HF - Bachelor*
Japanologie - ab WS 2013/14 - NF - Bachelor*
Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven - ab WS 2011/12 - Master*

*Anmeldung über QIS/LSF

 

 

Japanologie - ab WS 2013/14 - Bachelor, Haupt- und Nebenfach


Bachelor-Studiengang Japanologie PO-Version 2013
(in Klammern: abweichende Modultitel, -Prf.Nr. und Angaben der PO-Version 2011)

Haupt- und Nebenfach
J2 Grundwissen Japan
Veranstaltung: V/Ü Geschichte Japans (J2.2)
Modulabschlussprüfung; Prüfungsnummer: 256
Voraussetzung: LN J2.1 und J2.2 (PO 2011: TN J2.1 und J2.2)
Prüfungsform: Klausur (90 min)
PrüferIn: Prof. Dr. Michael Kinski
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.06.2017 bis 19.07.2017
Prüfungstermin, -zeit und -ort: 26.07.2017, H14
Wiederholungstermin: 20.09.2017, Jur 717

Haupt- und Nebenfach
J3 Modernes Japanisch II
Veranstaltung: K Sprachkurs (J3.1-J3.4, PO 2011: J3.1-J3.5)
Modulabschlussprüfung; Prüfungsnummer: 263
Voraussetzung: TN J3.1-J3.4 (PO 2011: J3.1-J3.5)
Prüfungsform: Klausur (90 min) und mündliche Gruppenprüfung (10 min) (PO 2011: Klausur (90 min) und mündliche Prüfung (je Kandidat/Kandidatin 10 min))
PrüferIn: Dr. Guido Woldering
An- und Abmeldung: über QIS/LSF von 01.06.2017 bis 10.07.2017
Prüfungstermin, -zeit und -ort:
schriftlich: 17. Juli 2017, 10:00 - 12:00 (Gruppe A) in H-02; 17. Juli 2017, 12:00 - 14:00 (Gruppe B) in H-02
mündlich: 19. Juli 2017, 16:00 - 20:00 in H-10 (Prüfungspaare werden über OLAT gewählt)
Wiederholungstermine
schriftlich: 7. Aug. 2017, 10:00 - 12:00 h in H-4
mündlich: 7. Aug. 2017, 13:15 - 14:45 h in Jur 708

Hauptfach
J7 Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt I
(PO 2011: J7 Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt II)
Veranstaltung: PS Lehrforschungsprojekt I: Kultur- und Ideengeschichte (J7.1)
Modulabschlussprüfung; Prüfungsnummer: 3419 (PO 2011: 3420)
Voraussetzung: TN J7.1 UND J7.2, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft J7.1 ODER J7.2 (PO 2011: J7.1 ODER J7.2)
Prüfungsform: wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil o. wiss. Hausarbeit unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von max. 15 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 10 Seiten (PO 2011: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von max. 3000 japanischen Schriftzeichen o. wiss. Ausarbeitung unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von max. 8 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 1500 Schriftzeichen/max. 6 Seiten)
PrüferIn: Prof. Dr. Michael Kinski, Bastian Voigtmann, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.06.2017 bis 18.08.2017
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 24.08.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 06.10.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie

Hauptfach
J7 Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt I
(PO 2011: J7 Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt II)
Veranstaltung: PS Lehrforschungsprojekt I: Literatur und Kultur (J7.2)
Modulabschlussprüfung; Prüfungsnummer: 3419 (PO 2011: 3420)
Voraussetzung: TN J7.1 UND J7.2, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft J7.1 ODER J7.2 (PO 2011: J7.1 ODER J7.2)
Prüfungsform: wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil o. wiss. Hausarbeit unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von max. 15 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 10 Seiten (PO 2011: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von max. 3000 japanischen Schriftzeichen o. wiss. Ausarbeitung unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von max. 8 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 1500 Schriftzeichen/max. 6 Seiten)
PrüferIn: Prof. Dr. Lisette Gebhardt, Christian Chappelow, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.06.2017 bis 18.08.2017
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 25.08.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 06.10.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie

Hauptfach
J8 Modernes Japanisch IV
(PO 2011: J8.1 „Virtual Classroom“)
Veranstaltung: K Sprachkurse
Modulabschlussprüfung; Prüfungsnummer: 3471 (PO 2011: 3421)
Voraussetzung: TN J8.1 und J8.2 (PO 2011: J8.1 „Virtual Classroom“)
Prüfungsform: Klausur (90 min) (PO 2011: mündliche Präsentation, max. 10 Minuten)
PrüferIn: Dr. Guido Woldering
An- und Abmeldung: über QIS/LSF von 01.06.2017 bis 10.07.2017
Prüfungstermin, -zeit und -ort:
nur schriftlich: 17. Juli 2017, 12:00 - 14:00 (Gruppe A) in H-01; 18. Juli 2017, 08:00 - 10:00 (Gruppe B) in H-02
Wiederholungstermin: Mo, 7. Aug. 2017, 10:00 - 12:00 h in H-4

Hauptfach
JW3 Vertiefung: Japanische Wirtschaft
Veranstaltung: HS Vertiefung: „Japanische Wirtschaft“ (JW3.1)
Modulabschlussprüfung; Prüfungsnummer 287
Voraussetzung: TN JW3.1, JW1 und JW2
Prüfungsform: Hausarbeit (max. 20 Seiten)
Prüfer: Prof. Dr. Cornelia Storz
An- und Abmeldung:über QIS/LSF vom bis 01.06.2017 bis 14.07.2017
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 21.07.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Professur für Japanische Wirtschaft (Raum 4.242)
Wiederholungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 15.09.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Professur für Japanische Wirtschaft (Raum 4.242)

Hauptfach
JR2 Erweiterung: Japanisches Recht
Veranstaltung: PS „Recht und Gesellschaft im modernen Japan“ (JR2)
Modulabschlussprüfung; Prüfungsnummer 284
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: Hausarbeit (8 Seiten)
Prüfer: Dr. Hiroki Kawamura
An- und Abmeldung: über QIS/LSF von 01.06.2017 bis 21.07.2017
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 28.07.2017, bis 12:00 Uhr im Sekretariat RuW 2.130 (oder per Post)
Wiederholungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 22.09.2017, bis 12:00 Uhr im Sekretariat RuW 2.130 (oder per Post)

 

Zurück zum Anfang der Seite

 

 

Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven - ab WS 2011/12 - Master


MA4 „Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge I: Literatur und Kultur“
Veranstaltung: HS „Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge I“ (MA4.1)
Modulteilprüfung
Prüfungsnummer: 3459
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: Hausarbeit im Umfang von 20 Seiten
PrüferIn: Prof. Dr. Lisette Gebhardt
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.06.2017 bis 01.09.2017
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 08.09.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: 20.10.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

MA4 „Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge I: Literatur und Kultur“
Veranstaltung: Ü „Theorien & Texte: theoretische und methodische Zugänge I“ (MA4.2)
Modulteilprüfung
Prüfungsnummer: 3463
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von je nach Schweregrad bis
zu 5000 Zeichen in der Originalsprache (entspricht circa 2-3 Doppelseiten) in MA 4.2 ODER in MA 5.2.
PrüferIn: Seiji Hattori, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.06.2017 bis 04.08.2017
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 11.08.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.
Wiederholungstermin: 22.09.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

MA5 „Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge II: Kultur und Ideengeschichte“
Veranstaltung: HS „Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge II“ (MA5.1)
Modulteilprüfung
Prüfungsnummer: 3460
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: Hausarbeit im Umfang von 20 Seiten
PrüferIn: Prof. Dr. Michael Kinski
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.06.2017 bis 15.09.2017
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 22.09.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.
Wiederholungstermin: 03.11.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

MA5 „Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge II: Kultur und Ideengeschichte“
Veranstaltung: Ü „Theorien & Texte: theoretische und methodische Zugänge II“ (MA5.2)
Modulteilprüfung
Prüfungsnummer: 3463
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von je nach Schweregrad bis zu 5000 Zeichen in der Originalsprache (entspricht circa 2-3 Doppelseiten) in MA 4.2 ODER in MA 5.2.
PrüferIn: Bastian Voigtmann, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.06.2017 bis 04.08.2017
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 11.08.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.
Wiederholungstermin: 22.09.2017 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

 

Zurück zum Anfang der Seite

 

 

Prüfungstermine - Winter

Prüfungstermine Japanologie - Wintersemester

 

Diese Seite enthält Termine für die folgenden Fächer:

Japanologie - ab WS 2011/12 - HF - Bachelor*
Japanologie - ab WS 2011/12 - NF - Bachelor*
Japanologie - ab WS 2013/14 - HF - Bachelor*
Japanologie - ab WS 2013/14 - NF - Bachelor*
Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven - ab WS 2011/12 - Master*

*Anmeldung über QIS/LSF

 

 

Japanologie - ab WS 2013/14 (2011/12) - Bachelor, Haupt- und Nebenfach


J1 Modernes Japanisch I
Veranstaltung: K Sprachkurs (J1.1-J1.4)
Modulabschlussprüfung
Prüfungsnummer: 250
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: Klausur (90 min)
PrüferIn: Dr. Guido Woldering
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 29.01.2018
Prüfungstermin, -zeit und -ort: Gruppe 1: Mo, 05.02.2018, 10:00 - 12:00 Uhr
in H-16; Gruppe 2: 12:00 - 14:00 Uhr in H-16
Wiederholungstermin: Mo, 26.02. 2018, 10:00 - 12:00 Uhr, H-14

J5 Modernes Japanisch III
Veranstaltung: K Sprachkurs
Modulabschlussprüfung
Prüfungsnummer: 267
Voraussetzung: J3
Prüfungsform: Klausur (90 min) und mündliche Gruppenprüfung (10 min.) (PO 2011: Klausur (90 min.) und mündliche Prüfung (10 min.))
PrüferIn: Dr. Guido Woldering
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 29.01.2018
Prüfungstermin, -zeit und -ort:
*schriftlich: Mo, 05.02.2018, Gruppe 1: 10:00 - 12:00 Uhr in H-9; Gruppe 2: 12:00 - 14:00 Uhr in H-9
*mündlich: Di, 06.02.2018, A- Gruppen: 10:00 - 12:00 in H-16; B-Gruppen: 12:00 - 14:00 h in H-16
(Paarprüfungen, Prüfungszeiten werden rechtzeitig über OLAT zur Buchung bereitgestellt)
* Wiederholungstermin:
* schriftlich: Mo, 26.02. 2018, 10:00 - 12:00 Uhr, H-14
* mündlich: Mo, 26.02. 2018: 13:00 - 15:00 Uhr, Jur 708 [Büro Woldering] (Paarprüfungen)

J6 Proseminar: Einführung in die Arbeitsgebiete und Forschungsschwerpunkte der literatur- und kulturwissenschaftlichen Japanologie
(PO 2011: J6 Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt I)
Veranstaltung: PS Einführung in den Themenschwerpunkt Kultur- und Ideengeschichte (J6.1)
Modulabschlussprüfung (in J6.1 ODER J6.2)
Prüfungsnummer: 3475 (PO 2011: 3419)
Voraussetzung: J2, J3
Prüfungsform: wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil o. wiss. Hausarbeit unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von max. 8 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 6 Seiten (PO 2011: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von max. 800 japanischen Schriftzeichen o. wiss. Ausarbeitung unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von 4-5 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 400 Schriftzeichen/2-3 Seiten)
PrüferIn: Prof. Dr. Michael Kinski, Bastian Voigtmann, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 16.02.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 23.02.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 06.04.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie

J6 Proseminar: Einführung in die Arbeitsgebiete und Forschungsschwerpunkte der literatur- und kulturwissenschaftlichen Japanologie
(PO 2011: J6 Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt I)
Veranstaltung: PS Einführung in den Themenschwerpunkt Literatur und Kultur (J6.2)
Modulabschlussprüfung (in J6.1 ODER J6.2)
Prüfungsnummer: 3475 (PO 2011: 3419)
Voraussetzung: J2, J3
Prüfungsform: wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil o. wiss. Hausarbeit unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von max. 8 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 6 Seiten (PO 2011: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von max. 800 japanischen Schriftzeichen o. wiss. Ausarbeitung unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von 4-5 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 400 Schriftzeichen/2-3 Seiten)
PrüferIn: Christian Chappelow, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 02.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 09.03.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 06.04.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie

J10 Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt II
(PO 2011: Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt III)
Veranstaltung: HS Lehrforschungsprojekt II: Kultur- und Ideengeschichte (J10.1)
Modulabschlussprüfung (in J10.1 ODER J10.2)
Prüfungsnummer: 3478 (PO 2011: 3423)
Voraussetzung: J7, J8
Prüfungsform: wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil o. wiss. Hausarbeit unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von max. 20 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft wiss. Hausarbeit o. wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil im Umfang von max. 15 Seiten, wobei der Übersetzungsteil max. die Hälfte der Arbeit einnehmen darf (PO 2011: wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil im Umfang von max. 10 Seiten japanischen Texts bzw. wiss. Hausarbeit im Umfang von max. 15 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 10 Seiten japanischer Text/10 Seiten Hausarbeit)
PrüferIn: Prof. Dr. Michael Kinski, Bastian Voigtmann, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 02.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 09.03.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 20.04.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie

J10 Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt II
(PO 2011: Literatur & Ideenwelten: Japanologisches Lehrforschungsprojekt III)
Veranstaltung: HS Lehrforschungsprojekt II: Literatur und Kultur (J10.2)
Modulabschlussprüfung (in J10.1 ODER J10.2)
Prüfungsnummer: 3478 (PO 2011: 3423)
Voraussetzung: J7, J8
Prüfungsform: wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil o. wiss. Hausarbeit unter Einbeziehung japanischsprachiger Quellen im Umfang von max. 20 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft wiss. Hausarbeit o. wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil im Umfang von max. 15 Seiten, wobei der Übersetzungsteil max. die Hälfte der Arbeit einnehmen darf (PO 2011: wiss. Hausarbeit mit Übersetzungsteil im Umfang von max. 15 Seiten japanischen Texts bzw. wiss. Hausarbeit im Umfang von max. 15 Seiten, Studierende mit zweitem Schwerpunkt Recht oder Wirtschaft max. 10 Seiten japanischer Text/10 Seiten Hausarbeit)
PrüferIn: Prof. Dr. Lisette Gebhardt
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 16.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 23.03.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 20.04.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie

JR1 Einführung: Japanisches Recht
Veranstaltung: V „Einführung in das japanische Recht“ (JR1.1)
Modulabschlussprüfung
Prüfungsnummer: 282
Voraussetzung: J3
Prüfungsform: Klausur (90 Min.)
Prüfer: Hiroki Kawamura, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 25.01.2018
Prüfungstermin: 01.02.2018, 10:00 s.t.-12:00 h im Raum SH 5.101, Seminarhaus Campus Westend (Klausurendauer für Japanologie-Studierende 90 min., für Jura-Studierende 120 min.)
Wiederholungstermin: Donnerstag, 08.03.2018, 10:00-12:00 h im Raum SH 5.101., Seminarhaus Campus Westend

JR3 Vertiefung: Japanisches Recht
Art der Prüfung MAP/MTP: Modulprüfung
Veranstaltung HS Das Recht und der Schutz der Schwachen in Japan
Blockseminar
Prüfungsnummer: 282
Voraussetzung: JR2
Prüfungsform: Hausarbeit, max. 15 Seiten (PO 2011: max. 20 Seiten)
Prüfer: Hiroki Kawamura
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 24.10.2017 bis 02.11.2017
Prüfungstermin: 03.11.2017
Wiederholungstermin: 15.12.2017
2. Wiederholungstermin (optional): 22.01.2018

JW1 Einführung: Japanische Wirtschaft
Veranstaltung: V „Einführung: Grundlagen zur japanischen Wirtschaft“ (JW1.1)
Modulabschlussprüfung
Prüfungsnummer: 281
Voraussetzung: J3
Prüfungsform: Klausur (90 Min.)
Prüfer: Daniel Ehnes, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 08.02.2018
Prüfungstermin: 15.02.2018, 14:00-16:00 Uhr, SH 4.104
Wiederholungstermin: 29.03.2018, 14:00-16:00 Uhr, RuW 4.238

JW2 Erweiterung: Japanische Wirtschaft
Veranstaltung: PS „Erweiterung: Wirtschaft im modernen Japan“ (JW2.1)
Modulabschlussprüfung
Prüfungsnummer: 283
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: Hausarbeit im Umfang von max. 8 Seiten oder Übungsblätter (max. 8) oder Klausur (60 Min.)
Prüfer: Daniel Ehnes, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.12.2017 bis 01.02.2018
Prüfungstermin: Abgabe der Hausarbeit (Übungsblätter): während der letzten JW1.-Stunde: 08.02.2018 (Do), 8:30 - 10 Uhr, Raum SH 4.104

 

Zurück zum Anfang der Seite

 

 

Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven - ab WS 2011/12 - Master


MA1 „Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven I: Literatur und Kultur “
Veranstaltung: MA 1.1-HS „Japan in der Welt: Kultur- und Identitätsdiskurse I“
Modulteilprüfung
Prüfungsnummer: 3451
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: Hausarbeit im Umfang von 20 Seiten
PrüferIn: Prof. Dr. Lisette Gebhardt
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.01.2018 bis 09.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 16.03.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: 27.04.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

MA1 „Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven I: Literatur und Kultur “
Veranstaltung: MA 1.2-Ü „Theorien & Texte: Kultur- und Identitätsdiskurse I“
Modulteilprüfung in MA 1.2 ODER in MA 2.2 (PO 2011: Modulabschlussprüfung in MA 1.2 ODER in MA 2.2)
Prüfungsnummer: 3455
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von je nach Schweregrad bis zu 5000 Zeichen in der Originalsprache/2-3 Doppelseiten) (PO 2011: Hausarbeit im Umfang von max. 20 Seiten)
PrüferIn: Prof. Dr. Lisette Gebhardt
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.01.2018 bis 02.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 09.03.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.
Wiederholungstermin: 20.04.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

MA2 „Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven II: Kultur und Ideengeschichte“
Veranstaltung: MA 2.1-HS „Japan in der Welt: Kultur- und Identitätsdiskurse II“
Modulteilprüfung
Prüfungsnummer: 3452
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: Hausarbeit im Umfang von 20 Seiten (PO 2011: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von je nach Schweregrad bis zu 5000 Zeichen in der Originalsprache/2-3 Doppelseiten)
PrüferIn: Prof. Dr. Michael Kinski
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.01.2018 bis 23.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 30.03.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.
Wiederholungstermin: 11.05.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

MA2 „Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven II: Kultur und Ideengeschichte“
Veranstaltung: MA 2.2-Ü „Theorien & Texte: Kultur- und Identitätsdiskurse II“
Modulteilprüfung in MA 1.2 ODER in MA 2.2. (PO 2011: Modulabschlussprüfung in MA 1.2 ODER in MA 2.2)
Prüfungsnummer: 3455
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: fachwissenschaftlich kommentierte Übersetzung im Umfang von je nach Schweregrad bis zu 5000 Zeichen in der Originalsprache (entspricht circa 2-3 Doppelseiten)
PrüferIn: Bastian Voigtmann, M.A.
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.01.2018 bis 16.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 23.03.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.
Wiederholungstermin: 04.05.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

MA7 Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen I
Modulabschlussprüfung
Veranstaltung: MA 7.1-HS Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen I
Prüfungsnummer: 3466
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: kommentierte Übersetzung (max. 30 Seiten) oder Hausarbeit (max. 30 Seiten)
PrüferIn: Prof. Dr. Lisette Gebhardt
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.01.2018 bis 09.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 16.03.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: 27.04.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

MA8 Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen II
Modulabschlussprüfung
Veranstaltung: MA 8.1-HS Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen II (MA8.1)
Prüfungsnummer: 3467
Voraussetzung: keine
Prüfungsform: kommentierte Übersetzung (max. 30 Seiten) oder Hausarbeit (max. 30 Seiten)
PrüferIn: Prof. Dr. Michael Kinski
An- und Abmeldung: über QIS/LSF vom 01.01.2018 bis 30.03.2018
Prüfungstermin: spätester Abgabetermin der Hausarbeit: 06.04.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie
Wiederholungstermin: 18.05.2018 per Post (Poststempel) oder bis 12 Uhr im Sekretariat der Japanologie.

 

Zurück zum Anfang der Seite

 

 

Modulscheine

Modulscheine Download

Sämtliche Modulscheine für dieses Fach können hier gesammelt heruntergeladen werden

PDF: Modulscheine Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven, Master (FB9)

Enthaltene Scheine:

Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven I: Literatur und Kultur
Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven II: Kultur und Ideengeschichte
Forschungs-/Projektseminar I
Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge I: Literatur und Kultur
Theorien & Texte: theoretische und methodische Zugänge
Forschungs-/Projektseminar II
Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen I
Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen II
Forschungs-/Projektseminar III

Prüfungsordnung

Prüfungsordnung

Zur Prüfungsordnung für das Fach Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven, Master (FB9) gelangen Sie über den folgenden Link:

Prüfungsordnung Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven, Master (FB9)*

*Öffnet neuen Browser Tab

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Durchsicht der Prüfungsordnung mit einem Smartphone aufgrund des großen Umfangs der Ordnung sowie zahlreicher enthaltener Tabellen schwierig sein kann. Wir empfehlen deshalb, sich Prüfungsordnungen generell mit einem Tablet oder – noch besser – am PC anzuschauen. 

Hilfe & Fragen

Hilfe & Fragen

Bei Unklarheiten oder sonstigen Fragen zu diesem Studiengang wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an die Philosophische Promotionskommission. Wir werden versuchen Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Pre-made Skins

Here you can see the pre-made skins for Vertikal. Vertikal is a true high quality and clean multi-purpose theme which will fit for any business and websites.

Please take a look at these demos. We believe Vertikal will suit for you and you will love it as much as we do...

Pre-made skins