Startseite
Fr 18 Aug 2017 12:40:17 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Bachelor » Prüfungsordnungen » Archäologie von Münze, Geld und von Wirtschaft in der Antike - Hauptfach
Fächer
Bachelor
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Master
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken

Ordnung für den Bachelorteilstudiengang Archäologie von Münze, Geld und von Wirtschaft in der Antike (AMGW) mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) im Hauptfach an der Johann Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main vom 6. Juli 2011 in der Fassung vom 17. Juli 2013

Paragraphenteil
I. Allgemeines
§ 1 Geltungsbereich der Ordnung
§ 2 Ziele des Studiengangs und Zweck der Prüfungen
§ 3 Akademischer Grad
§ 4 Regelstudienzeit
II. Studienorganisation
§ 5 Studienvoraussetzungen und Studienbeginn, sowie Studien- und Prüfungsaufbau; Kreditpunkte (CP)
§ 6 Lehr- und Lernformen
§ 7 Zugangsvoraussetzungen für einzelne Module und für einzelne Lehrveranstaltungen sowie Teilnahmebeschränkungen für einzelne Lehrveranstaltungen
§ 8 Studiennachweise (Leistungsnachweise und Teilnahmenachweise)
§ 9 Studienverlaufsplan und Studienberatung
III. Prüfungsorganisation
§ 10 Prüfungsausschuss; Prüfungsamt
§ 11 Akademische Leitung des Bachelorstudienganges AMGW und Modulkoordination
§ 12 Prüfungsbefugnis und Beisitz bei mündlichen Prüfungen
IV. Prüfungsvoraussetzungen und -verfahren, sowie Umfang der Bachelorprüfung
§ 13 Zulassung zur Bachelorprüfung
§ 14 Prüfungstermine, Meldefristen und Meldeverfahren für die Modulprüfungen
§ 15 Versäumnis und Rücktritt
§ 16 Täuschung und Ordnungsverstoß
§ 17 Umfang der Bachelorprüfung
§ 18 Modulprüfungen und Prüfungsformen
§ 19 Nachteilsausgleich
§ 20 Mündliche Prüfungsleistungen
§ 21 Klausurarbeiten
§ 22 Hausarbeiten
§ 23 Bachelorarbeit
§ 24 Anrechnung von Studienzeiten, Studienleistungen und Prüfungsleistungen
V. Bewertung der Modulprüfungen und Bildung der Note im Hauptfach sowie Bildung der Gesamtnote für die Bachelorprüfung
§ 25 Bewertung der Modulprüfungen und Gesamtnote für das Hauptfach AMGW
§ 26 Gesamtnote der Bachelorprüfung
VI. Nichtbestehen und Wiederholung von Modulprüfungen sowie Endgültiges Nichtbestehen der Bachelorprüfung
§ 27 Bestehen und Nichtbestehen, Notenbekanntgabe
§ 28 Wiederholung von Prüfungen
§ 29 Endgültiges Nichtbestehen der Bachelorprüfung
VII. Bescheinigungen, Prüfungszeugnis, Diploma Supplement und Urkunde
§ 30 Zeugnis und Diploma Supplement
§ 31 Bachelorurkunde
VIII. Schlussbestimmungen
§ 32 Prüfungsgebühren
§ 33 Ungültigkeit von Prüfungen und Behebung von Prüfungsmängeln
§ 34 Einsicht in die Prüfungsunterlagen
§ 35 Einsprüche und Widersprüche gegen das Prüfungsverfahren und gegen Prüfungsentscheidungen
§ 36 Wechsel in den Bachelorstudiengang und Übergangsbestimmungen
§ 37 In-Kraft-Treten
Anhänge
1 Anhang 1 Nebenfächer
2 Anhang 2 Modulbeschreibungen
 
AMGW-BA-HF-M 1: Propaedeuticum Archaeologicum
AMGW-BA-HF-M 2: Basismodul I: Historisches Grundwissen
AMGW-BA-HF-M 3: Basismodul II: Archäologisches Grundwissen
AMGW-BA-HF-M 4: Basismodul III: Archäologische Materialkunde
AMGW-BA-HF-M 5: Basismodul IV: Münze, Geld und Wirtschaft in der Antike
AMGW-BA-HF-M 6: Methoden und Theorien
AMGW-BA-HF-M 7: Forschungspraxis
AMGW-BA-HF-M 8: Exkursionen I
AMGW-BA-HF-M 9: Feldmodul
AMGW-BA-HF-M 10: Praxisbezug
AMGW-BA-HF-M 11: Nachbarwissenschaften
AMGW-BA-HF-M 12: Exkursionen II
AMGW-BA-HF-M 13: Aufbaumodul I: Quellen und Analytik
AMGW-BA-HF-M 14: Aufbaumodul II: Münze und Geld in angewandten Beispielen
AMGW-BA-HF-M 15: Aufbaumodul III: Wirtschaftsarchäologie in angewandten Beispielen
AMGW-BA-HF-M 16: Aufbaumodul IV: Aktuelle Forschungsschwerpunkte
AMGW-BA-HF-M 17: BA-Arbeit im Fach Archäologie von Münze, Geld und von Wirtschaft in der Antike
3 Anhang 3 Studienverlaufsplan Haupt- und Nebenfach
Abkürzungsverzeichnis
AMGW Archäologie von Münze, Geld und von Wirtschaft in der Antike
B.A. Bachelor of Arts
CP Credit Points, Kreditpunkte
DSH Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang
ECTS European Credit Transfer Systems
GVBl Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen
HHG Hessisches Hochschulgesetz i. der Fassung vom 14.12.2009 (GVBl. 2009, S. 666)
HA Hausarbeit
SWS Semesterwochenstunden
LN Leistungsnachweis
PM Pflichtmodul
PR Praktikum
TN Teilnahmenachweis
Ko Kolloquium
PS Proseminar
S Seminar
T Tutorium
Ü Übung
V Vorlesung


Letzte Änderung: 09.02.15 9:50 Diese Seite drucken
TOP BACHELOR FAQ's
Wann muss ich mich zur Prüfung anmelden?
Sie müssen sich im ersten Semester zur Prüfung anmelden. Dazu benutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das sie unter Ihrem Fach finden. Wenn Sie eine Kombination Magister modularisiert mit Bachelor haben, müssen Sie sich ... mehr lesen
Ich bin am Prüfungstermin krank, was muss ich tun?
Umgehend zum Arzt gehen. Die Krankmeldung ist unverzüglich (innerhalb von drei Werktagen) der PhilProm vorzulegen (per-
sönlich, per fax, per Brief, per Mail). Bitte auf der Rückseite des Attests die Matrikelnummer, den Studiengang ... mehr lesen
Alle Bachelor FAQ's
AKTUELLE THEMEN IM BACHELOR FORUM:
doppelter Bachelor einer davon im Fernstudium

Anmeldung Bachelorarbeit: vorläufiger Titel möglich?

Anmeldung Bachelorarbeit und Ausgabedatum

Englisch Niveau für Bachlorprüfung

Abholen BA Abschlusszeugniss

Zum PhilProm Forum
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS
 
 


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main