Startseite
Sa 22 Jul 2017 00:54:01 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Bachelor » Prüfungsordnungen » Fachbereich 10 - Neuere Philologien
Fächer
Bachelor
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Master
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken

Fachspezifischer Anhang
Skandinavistik (NF)

I. Ziele des Studiums, Studienbeginn und Zulassungsvoraussetzungen zum Studium
I.1 Ziele des Studiums
I.2 Studienvoraussetzungen, Studienbeginn und Empfehlungen zum Studium
II. Studien- und Prüfungsorganisation
II.1 Aufbau des Studiums, Module, Kreditpunkte
II.2 Module
II.3 Kreditpunkte
II.4 Berechnung/Gewichtung der einzelnen Prüfungsleistungen für die Berechnung der Gesamtnote
III. Modulbeschreibungen zum Nebenfach-Studiengang Skandinavistik
III.1 Basisphase
  Skand1: Einführung in die Ältere Skandinavistik
  Skand2: Skandinavische Kultur im Mittelalter:
sprachliche, literari¬sche und historische Grundlagen
  Skand3: Skandinavische Kultur und Sprache in der Neuzeit
  Skand4.1: Grundlagen der modernen schwedischen Sprache
  Skand4.2: Grundlagen der modernen dänischen Sprache
  Skand4.3: Grundlagen der modernen norwegischen Sprache
III.2 Qualifizierungsphase
  Skand5.1: Schwedische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe
  Skand5.2: Dänische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe
  Skand5.3: Norwegische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe
  Skand10: Probleme der skandinavischen Literaturgeschichte
A. Anhang: Exemplarische Studienverlaufspläne
     


Seitenanfang

Teil I: Ziele des Studiums, Studienbeginn und Zulassungsvoraussetzungen zum Studium

I.1 Ziele des Studiums

(1) Der Bachelorstudiengang Skandinavistik ist philologisch ausgerichtet: Sein Gegenstand sind die modernen nordgermanischen Sprachen Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Isländisch und Färöisch und ihre historischen Vorstufen, die in diesen Sprachen verfassten Textzeugnisse, deren historische und kulturelle Kontexte und die Geschichte ihrer Rezeption, sowie die Wissenschaftsgeschichte der Skandinavistik. Der Studiengang ist in zwei Fachrichtungen untergliedert. In der Fachrichtung Ältere Skandinavistik wird die Zeit bis zum Ende des Mittelalters behandelt, die Fachrichtung Neuere Skandinavistik umfasst den Zeitraum von der Reformation bis zur Gegenwart.

(2) Die Studierenden sollen grundlegende Fragestellungen, Theorien, Methoden und Inhalte der Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaft kennen lernen und diese Kenntnisse an exemplarischen Gegenständen des Faches schwerpunktmäßig vertiefen. Sie sollen insbesondere die Fähigkeit erwerben, Textzeugnisse und andere mediale Überlieferungen des nordgermanischen Sprachraums zu analysieren, zu interpretieren, in ihren regionalen und europäischen kulturellen Kontext einzuordnen sowie einschlägige rezeptions- und wissenschaftsgeschichtliche Fragestellungen zu bearbeiten. Darüber hinaus wird besonderer Wert auf den Erwerb von Sprachkompetenz gelegt. Ziel ist die fließende Beherrschung einer kontinental-skandinavischen Sprache in Wort und Schrift sowie gute passive Kenntnisse in den anderen kontinentalskandinavischen Sprachen und im Altnordischen.

(3) Der Studiengang integriert den Erwerb fächerübergreifender Schlüsselkompetenzen in die fachwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen. Das hochschuldidaktische Konzept fördert sowohl die Grundlagenkompetenz als auch Informations-, Text-, Vermittlungs , Team- und Medienkompetenz.

- Grundlagenkompetenz: Im Studiengang entwickeln die Studierenden die Fähigkeit, fächer-, theorie- und sprachübergreifend Zusammenhänge herzustellen und in Zusammenhängen zu denken sowie Wissen in andere Kontexte zu transferieren. Sie erwerben damit auch die Fähigkeit, die weiteren spezifischen Kompetenzen adäquat und effektiv einzusetzen.

- Informationskompetenz: Die Studierenden werden angeleitet zur effizienten selbständigen Erschließung von Information, und zwar v.a. in Bibliotheken und mithilfe moderner Informationstechnologien.

- Rezeptive und produktive Textkompetenz: Einen Schwerpunkt bilden die zunächst angeleitete, dann selbständig prioritätensetzende Auswahl, Be- und Verarbeitung von Fachliteratur und Primärquellen sowie die übersichtliche schriftliche Erarbeitung, Strukturierung und Präsentation von Information in Thesenpapieren und Hausarbeiten.

- Vermittlungskompetenz: Die Studierenden verwenden für ihre mündliche Präsentation verschiedene Medien. Die Eignung unterschiedlicher Präsentationstechniken wird in der Vorbereitung mit den Lehrenden diskutiert und die Präsentationen in der Lehrveranstaltung geübt sowie offen und produktiv evaluiert.

- Teamkompetenz: Die Erarbeitung von Thesenpapieren und Referaten in Kleingruppen fördert Teamarbeit, Kommunikations- und Integrationsfähigkeit.

- Medienkompetenz: Elektronische Datenverarbeitungssysteme und das Internet sind integrierte Bestandteile von Forschung (Recherche, Text-/Informationsverarbeitung und Auswertung von Daten) und Lehre (Lehrmaterialien, E-Learning).

(4) Die Einübung wissenschaftlich-kritischer Verhaltensweisen wie kritisches Hinterfragen, methodisches und wissensgestütztes Argumentieren, Darlegen und Verteidigen von Standpunkten, lösungsorientiertes Aushandeln von Ergebnissen usw. trägt zur Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden bei.


Seitenanfang

I.2 Studienvoraussetzungen, Studienbeginn und Empfehlungen zum Studium

(1) Das Studium der Skandinavistik setzt mindestens ausreichende Kenntnisse des Englischen sowie des Lateinischen voraus. Die geforderten Lateinkenntnisse können auf begründeten Antrag beim Prüfungsausschuss durch Kenntnisse einer anderen, nicht-skandinavischen Fremdsprache ersetzt werden (Hinweis: Für das Master-Studium sind Lateinkenntnisse Voraussetzung. Falls die Aufnahme eines Master-Studiums in Betracht gezogen wird, sollten die nötigen Lateinkenntnisse möglichst frühzeitig erworben werden). Der Nachweis erfolgt durch:

- Abiturzeugnis; oder entsprechende Oberstufenzeugnisse, die Lateinunterricht im Umfang von mindestens 3 Jahren bzw. Englischunterricht im Umfang von mindestens 5 Jahren belegen , wobei die Benotung nicht schlechter als „ausreichend (4,0)“ bzw. „fünf Punkte“ sein darf; oder

- eine bestandene Abschlussprüfung nach dem Besuch eines zweisemestrigen Lateinkurses des Instituts für Klassische Philologie des Fachbereichs 9 (Sprach- und Kulturwissenschaften) oder durch einen entsprechenden Nachweis eines anderen Instituts oder einer anderen Universität; oder

- Zertifikate über erfolgreich absolvierte Sprachkurse von deutschen und/oder ausländischen Universitäten, wobei mindestens 120 Stunden Unterricht nachzuweisen sind; oder

- Fachgutachten bzw. Lektorenprüfungen über Sprachkenntnisse, die durch Auslandsaufenthalte, Universitätssprachkurse oder im Selbststudium erworben wurden; oder

- Zertifikate über einen mit staatlicher Abschlussprüfung abschließenden Lehrgang an einer Volkshochschule.

(2) Die geforderten Sprachkenntnisse sind bei der Meldung zur ersten Modulprüfung in der Qualifizierungsphase (vgl. II.1) gegenüber dem Prüfungsamt nachzuweisen. Andernfalls dürfen bis zum Vorliegen der Nachweise keine Prüfungsleistungen erbracht werden.

(3) Der Bachelorstudiengang Skandinavistik kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden.

(4) Es wird dringend empfohlen, vor Aufnahme des Studiums die Studienfachberatung aufzusuchen.


Seitenanfang

Teil II: Studien- und Prüfungsorganisation

II.1 Aufbau des Studiums

Der Bachelorstudiengang Skandinavistik im Nebenfach besteht aus einer Basisphase und einer Qualifizierungsphase. In der Basisphase werden die fachwissenschaftlichen Grundlagen der Skandinavistik sowie elementare skandinavische Sprachkenntnisse vermittelt. Auf diesen Grundlagen aufbauend erweitern und vertiefen die Studierenden in der Qualifizierungsphase die erworbenen Kenntnisse.


Seitenanfang

II.2 Module

(1) Die Basisphase umfasst vier Module: jeweils ein Pflichtmodul zur Einführung in Inhalte und Methoden der beiden Fachrichtungen (vgl. I.1 (1)), ein Pflichtmodul zum Erwerb grundlegender Kenntnisse in den historischen skandinavischen Sprachstufen sowie ein Wahlpflichtmodul zum Erwerb grundlegender Kenntnisse in einer modernen skandinavischen Fremdsprache. Die Qualifizierungsphase umfasst zwei Module: ein Pflichtmodul zur Vertiefung der Kenntnisse der in der Basisphase gewählten modernen skandinavischen Fremdsprache sowie ein literaturwissenschaftliches Pflichtmodul.

(2) Wahlpflichtmodule sind:

- Skand4.1: Grundlagen der modernen schwedischen Sprache; oder
- Skand4.2: Grundlagen der modernen dänischen Sprache; oder
- Skand4.3: Grundlagen der modernen norwegischen Sprache

Pflichtmodule sind:

- Skand1: Einführung in die ältere Skandinavistik
- Skand2: Skandinavische Kultur im Mittelalter: Sprachliche, literarische und historische Grundlagen
- Skand3: Skandinavische Kultur und Sprache in der Neuzeit
- Skand10: Probleme der skandinavischen Literaturgeschichte

sowie

bei Wahl des Moduls Skand4.1 in der Basisphase:
- Skand5.1: Schwedische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe

bei Wahl des Moduls Skand4.2 in der Basisphase:
- Skand5.2: Dänische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe

bei Wahl des Moduls Skand4.3 in der Basisphase:
- Skand5.3: Norwegische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe


Seitenanfang

II.3 Kreditpunkte

Der Bachelorstudiengang Skandinavistik im Nebenfach ist erfolgreich abgeschlossen, wenn alle Modulprüfungen bestanden sind und insgesamt 60 CP erreicht wurden.


Seitenanfang

II.4 Berechnung der einzelnen Prüfungsleistungen für die Berechnung der Gesamtnote

Für die Bachelorprüfung wird eine Gesamtnote gebildet. Diese errechnet sich im Verhältnis 2:1 aus der Gesamtnote des Hauptfachs und des Nebenfachs. Für das Nebenfach ergibt sich die Note aus folgenden Modulendnoten: Die Noten der Skandinavistik-Module Skand 1-5 zählen einfach und die Note des Moduls Skand10 zählt anderthalbfach.


Seitenanfang

Teil III: Modulbeschreibungen zum Nebenfach-Studiengang Skandinavistik

Die nachfolgenden Modulbeschreibungen enthalten Angaben zu den Voraussetzungen für die Teilnahme am Modul, den Inhalten und Qualifikationszielen des Moduls, zum Angebotszyklus, zur Dauer des Moduls, zu den zum Modul gehörenden Lehrveranstaltungen und über ihren Zeitaufwand in Semesterwochenstunden und dem Arbeitsaufwand in Kreditpunkten (CP) sowie zu den Prüfungsvorleistungen und der Art der Prüfungen.

IV.1 Basisphase

Modul Skand1: Einführung in die Ältere Skandinavistik

Skand 1 Pflichtmodul
Einführung in die Ältere Skandinavistik 9 CP
Präsenzzeit:
60 Stunden
Selbststudium:
210 Stunden
Inhalt:
In diesem Modul werden die Grundlagen der altnordischen Sprache (Grammatik, Lautlehre, Sprachgeschichte, Überlieferung) sowie die fachlichen, methodischen und arbeitstechnischen Grund-lagen der Älteren Skandinavistik vermittelt.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, sprachliche Zeugnisse des mittelalterlichen Skandinavien im Original zu lesen sowie grundlegende sprach- und literaturgeschichtliche Zusammenhänge zu verstehen.
Hinweise:
Der erfolgreiche Abschluss dieses Moduls ist Voraussetzung für den Besuch der Module Skand2, Skand8 und Skand10.
Angebotsturnus:
Das Modul wird in jedem Wintersemester angeboten.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Modulverantwortliche Stelle:
siehe aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Klausur
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand1.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand1.1:
Einführung ins Altnordische
S 2 4
Skand1.2:
Einführung in die Ältere Skandinavistik
S 2 4
Modulabschlussprüfung 1


Seitenanfang

Modul Skand2: Skandinavische Kultur im Mittelalter: sprachliche, literarische und historische Grundlagen

Skand 2 Pflichtmodul
Skandinavische Kultur im Mittelalter:
sprachliche, literarische und historische Grundlagen
8 CP
Präsenzzeit:
60 Stunden
Selbststudium:
180 Stunden
Inhalt:
In diesem Modul werden die in Skand1 erworbenen sprachlichen Fähigkeiten der Studierenden ausgebaut und eingeübt. Außerdem vertiefen die Studierenden ihre philologischen und literaturwissenschaftlichen Kenntnisse in der Arbeit an Originaltexten aus dem skandinavischen Mittelalter.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, originalsprachliche Zeugnisse des mittelalterlichen Skandinavien zu interpretieren und in einen historischen und literaturgeschichtlichen Referenzrahmen einzuordnen.
Hinweise:
Der erfolgreiche Abschluss dieses Moduls ist Voraussetzung für den Besuch der Module Skand8 und Skand10.
Angebotsturnus:
Das Modul wird in jedem Sommersemester angeboten.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Teilnahmevoraussetzungen:
erfolgreicher Abschluss von Skand1
Modulverantwortliche Stelle:
siehe aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Hausarbeit
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand2.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand2.1: Altnordische Lektüre S 2 3
Skand2.2: Seminar/Vorlesung S/V 2 4
Modulabschlussprüfung 1


Seitenanfang

Modul Skand3: Skandinavische Kultur und Sprache in der Neuzeit

Skand 3 Pflichtmodul
Skandinavische Kultur und Sprache in der Neuzeit 9 CP
Präsenzzeit:
60 Stunden
Selbststudium:
210 Stunden
Inhalt:
In diesem Modul wird an ausgewählten Beispielen in die wissenschaftliche Arbeit mit der skandina-visch¬spra¬chigen Literatur der Neuzeit eingeführt.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden mit den Grundzügen der skandinavischen Literaturgeschichte seit der Reformation sowie mit den elementaren Methoden und Arbeitstechniken der Literaturwissenschaft vertraut.
Hinweise:
Der erfolgreiche Abschluss dieses Moduls ist Voraussetzung für den Besuch des Moduls Skand9.
Angebotsturnus:
Das Modul beginnt in jedem Wintersemester und erstreckt sich über zwei Semester.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Modulverantwortliche Stelle:
siehe aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Hausarbeit
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand3.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand 3.1
Einführung in die neuere Skandinavistik
S 2 4
Skand 3.2
Seminar/Vorlesung
S/V 2 4
Modulabschlussprüfung 1


Seitenanfang

Modul Skand4.1: Grundlagen der modernen schwedischen Sprache

Skand4.1 Wahlpflichtmodul
Grundlagen der modernen schwedischen Sprache 12 CP
Präsenzzeit:
120 Stunden
Selbststudium:
240 Stunden
Inhalt:
Das Modul vermittelt grundlegende Kenntnisse in der schwedischen Sprache der Gegenwart.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, einfachere schwedische Texte zu lesen und zu verfassen sowie elementare Konversation in der schwedischen Sprache zu führen.
Hinweise:
Der erfolgreiche Abschluss dieses Moduls ist Voraussetzung für den Besuch des Moduls Skand5.1.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Angebotsturnus:
Das Modul beginnt in jedem Wintersemester und erstreckt sich über zwei Semester.
Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Modulverantwortliche Stelle:
vgl. aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Klausur
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand4.1.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand4.1.1: Schwedisch I S 4 6
Skand4.1.2: Schwedisch II S 4 5
Modulabschlussprüfung 1


Seitenanfang

Modul Skand4.2: Grundlagen der modernen dänischen Sprache

Skand4.2 Wahlpflichtmodul
Grundlagen der modernen dänischen Sprache 12 CP
Präsenzzeit:
120 Stunden
Selbststudium:
240 Stunden
Inhalt:
Das Modul vermittelt grundlegende Kenntnisse in der dänischen Sprache der Gegenwart.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, einfachere dänische Texte zu lesen und zu verfassen sowie elementare Konversation in der dänischen Sprache zu führen.
Hinweise:
Der erfolgreiche Abschluss dieses Moduls ist Voraussetzung für den Besuch des Moduls Skand5.2.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Angebotsturnus:
Das Modul beginnt in jedem Wintersemester und erstreckt sich über zwei Semester.
Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Modulverantwortliche Stelle:
vgl. aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Klausur
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand4.2.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand4.2.1: Dänisch I S 4 6
Skand4.2.2: Dänisch II S 4 5
Modulabschlussprüfung 1


Seitenanfang

Modul Skand4.3: Grundlagen der modernen norwegischen Sprache

Skand4.3 Wahlpflichtmodul
Grundlagen der modernen norwegischen Sprache 12 CP
Präsenzzeit:
120 Stunden
Selbststudium:
240 Stunden
Inhalt:
Das Modul vermittelt grundlegende Kenntnisse in der norwegischen Sprache der Gegenwart.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, einfachere norwegische Texte zu lesen und zu verfassen sowie elementare Konversation in der norwegischen Sprache zu führen.
Hinweise:
Der erfolgreiche Abschluss dieses Moduls ist Voraussetzung für den Besuch des Moduls Skand5.3.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Angebotsturnus:
Das Modul beginnt in jedem Wintersemester und erstreckt sich über zwei Semester.
Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Modulverantwortliche Stelle:
vgl. aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Klausur
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand4.3.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand4.3.1: Norwegisch I S 4 6
Skand4.3.2: Norwegisch II S 4 5
Modulabschlussprüfung 1


Seitenanfang

IV.2 Qualifizierungsphase

Modul Skand5.1: Schwedische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe

Skand5.1 Pflichtmodul
Schwedische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe 13 CP
Präsenzzeit:
120 Stunden
Selbststudium:
270 Stunden
Inhalt:
Das Modul vertieft die in dem Modul Grundlagen der modernen schwedischen Sprache gewonnenen Kenntnisse in der schwedischen Sprache der Gegenwart.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, Schwedisch auf mittlerem Niveau zu schreiben, zu lesen, zu verstehen und zu sprechen.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Angebotsturnus:
Das Modul beginnt in jedem Wintersemester und erstreckt sich über zwei Semester.
Teilnahmevoraussetzungen:
erfolgreicher Abschluss von Modul Skand4.1
Modulverantwortliche Stelle:
vgl. aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Hausarbeit in schwedischer Sprache
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand5.1.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand5.1.1: Schwedisch III S 4 6
Skand5.1.2: Schwedisch IV S 4 5
Modulabschlussprüfung 2


Seitenanfang

Modul Skand5.2: Dänische Sprachpraxis – Intermediäre Stufe

Skand5.2 Pflichtmodul
Dänische Sprachpraxis – Intermediäre Stufe 13 CP
Präsenzzeit:
120 Stunden
Selbststudium:
270 Stunden
Inhalt:
Das Modul vertieft die in dem Modul Grundlagen der modernen dänischen Sprache gewonnenen Kenntnisse in der dänischen Sprache der Gegenwart.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, Dänisch auf mittlerem Niveau zu schreiben, zu lesen, zu verstehen und zu sprechen.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Angebotsturnus:
Das Modul beginnt in jedem Wintersemester und erstreckt sich über zwei Semester.
Teilnahmevoraussetzungen:
erfolgreicher Abschluss von Modul Skand4.2
Modulverantwortliche Stelle:
vgl. aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Hausarbeit in dänischer Sprache
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand5.2.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand5.2.1: Dänisch III S 4 6
Skand5.2.2: Dänisch IV S 4 5
Modulabschlussprüfung 2


Seitenanfang

Modul Skand5.3: Norwegische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe

Skand5.3 Pflichtmodul
Norwegische Sprachpraxis - Intermediäre Stufe 13 CP
Präsenzzeit:
120 Arbeitsstunden
Selbststudium:
270 Arbeitsstunden
Inhalt:
Das Modul vertieft die in dem Modul Grundlagen der modernen norwegischen Sprache gewonnenen Kenntnisse in der norwegischen Sprache der Gegenwart.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, Norwegisch auf mittlerem Niveau zu schreiben, zu lesen, zu verstehen und zu sprechen.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach.
Angebotsturnus:
Das Modul beginnt in jedem Wintersemester und erstreckt sich über zwei Semester.
Teilnahmevoraussetzungen:
erfolgreicher Abschluss von Modul Skand4.3
Modulverantwortliche Stelle:
vgl. aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
Hausarbeit in norwegischer Sprache
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
Leistungsnachweis für Skand5.3.1; bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand5.3.1: Norwegisch III S 4 6
Skand5.3.2: Norwegisch IV S 4 5
Modulabschlussprüfung 2


Seitenanfang

Modul Skand10: Probleme der skandinavischen Literaturgeschichte

Skand10 Pflichtmodul
Probleme der skandinavischen Literaturgeschichte 9 CP
Präsenzzeit:
60 Stunden
Selbststudium:
210 Stunden
Inhalt:
In diesem Modul sollen Probleme der skandinavischen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart in diachroner Perspektive bearbeitet werden.
Kompetenzen:
Mit dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden mit den Hauptströmungen der skandinavischen Literaturgeschichte gut vertraut und in der Lage, Texte verschiedener Epochen in ihrem literaturgeschichtlichen Kontext zu interpretieren.
Verwendbarkeit:
BA Skandinavistik Hauptfach und Nebenfach
Angebotsturnus:
Das Modul kann im Winter- oder Sommersemester begonnen werden und erstreckt sich über zwei Semester.
Teilnahmevoraussetzungen:
erfolgreicher Abschluss der Module Skand1 und Skand2 und Skand3 und Skand5.1 oder Skand5.2 oder Skand5.3
Modulverantwortliche Stelle:
vgl. aktuelles Vorlesungsverzeichnis
Modulabschlussprüfung:
mündliche Prüfung
Voraussetzung für die Vergabe der CP:
bestandene Modulabschlussprüfung
Lehrveranstaltung Typ SWS Semester/KP
1 2 3 4 5 6
Skand10.1: Seminar/Vorlesung S/V 2 4
Skand10.2: Seminar/Vorlesung S/V 2 4
Modulabschlussprüfung 1


Seitenanfang

Anhang A: Exemplarische Studienverlaufspläne

Die beiden in der Folge aufgeführten Studienverlaufspläne sind lediglich als Vorschläge zu begreifen. Ein Ablegen sämtlicher Prüfungsleistungen in sechs Semestern ist auch bei anderen Studienverläufen möglich.

Variante 1 (mit Skand1/Skand2 (Ältere Skandinavistik) im ersten Studienjahr)

Sem Veranstaltung SWS CP Summe
1. Sem
(15 CP)
Skand1.1 (S: Einf. ins Altnord.) 2 SWS 4 CP 8 SWS
Skand1.2 (S: Einf. ÄSK) 2 SWS 3 CP
Skand4.2.1 (S: Dänisch I)
oder Skand4.3.1 (S: Norwegisch I)
oder Skand4.1.1 (S: Schwedisch I)
4 SWS 6 CP
Modulabschlusspr. Skand1 - 1 CP
2. Sem
(14 CP)
Skand2.1 (S: Altnord. Lektüre) 2 SWS 4 CP 8 SWS
Skand2.2 (S/V: Thema lt. VZ) 2 SWS 4 CP
Skand4.2.2 (S: Dänisch II)
oder Skand4.3.2 (S: Norwegisch II)
oder Skand4.1.2 (S: Schwedisch II)
4 SWS 5 CP
Modulabschlusspr. Skand2 - 1 CP
Modulabschlusspr. Skand4 - 1 CP
3. Sem
(10 CP)
Skand3.1 (S: Einf. NSK) 2 SWS 4 CP 6 SWS
Skand5.2.1 (S: Dänisch III)
oder Skand5.3.1 (S: Norwegisch III)
oder Skand5.1.1 (S: Schwedisch III)
4 SWS 6 CP
4. Sem
(12 CP)
Skand3.2 (S/V: Thema lt. VZ) 3 SWS 4 CP 6 SWS
Skand5.2.2 (S: Dänisch IV)
oder Skand5.3.2 (S: Norwegisch IV)
oder Skand5.1.2 (S: Schwedisch IV)
2 SWS 5 CP
Modulabschlusspr. Skand3 - 1 CP
Modulabschlusspr. Skand5 - 2 CP
5. Sem
(4 CP)
Skand10.1 (S/V: Thema lt. VZ) 2 SWS 4 CP 2 SWS
6. Sem
(5 CP)
Skand10.2 (S/V: Thema lt. VZ) 2 SWS 4 CP 2 SWS
Modulabschlusspr. Skand10 - 1 CP
      60 CP  

Variante 2 (mit Skand3 (Neuere Skandinavistik) im ersten Studienjahr)

Sem Veranstaltung SWS CP Summe
1. Sem
(10 CP)
Skand3.1 (S: Einf. NSK) 2 SWS 4 CP 6 SWS
Skand4.2.1 (S: Dänisch I)
oder Skand4.3.1 (S: Norwegisch I)
oder Skand4.1.1 (S: Schwedisch I)
4 SWS 6 CP
2. Sem
(11 CP)
Skand3.2 (S/V: Thema lt. VZ) 2 SWS 4 CP 6 SWS
Skand4.2.2 (S: Dänisch II)
oder Skand4.3.2 (S: Norwegisch II)
oder Skand4.1.2 (S: Schwedisch II)
4 SWS 5 CP
Modulabschlusspr. Skand3 - 1 CP
Modulabschlusspr. Skand4 - 1 CP
3. Sem
(15 CP)
Skand1.1 (S: Einf. ins Altnord.) 2 SWS 4 CP 8 SWS
Skand1.2 (S: Einf. ÄSK) 2 SWS 4 CP
Skand5.2.1 (S: Dänisch III)
oder Skand5.3.1 (S: Norwegisch III)
oder Skand5.1.1 (S: Schwedisch III)
4 SWS 6 CP
Modulabschlusspr. Skand1 - 1 CP
4. Sem
(15 CP)
Skand2.1 (S: Altnord. Lektüre) 2 SWS 3 CP 8 SWS
Skand2.2 (S/V: Thema lt. VZ) 2 SWS 4 CP
Skand5.2.2 (S: Dänisch IV)
oder Skand5.3.2 (S: Norwegisch IV)
oder Skand5.1.2 (S: Schwedisch IV)
4 SWS 5 CP
Modulabschlusspr. Skand2 - 1 CP
Modulabschlusspr. Skand5 - 2 CP
5. Sem
(4 CP)
Skand10.1 (S/V: Thema lt. VZ) 2 SWS 4 CP 2 SWS
6. Sem
(5 CP)
Skand10.2 (S/V: Thema lt. VZ) 2 SWS 4 CP 2 SWS
Modulabschlusspr. Skand10 - 1 CP
      60 CP  



Seitenanfang



Letzte Änderung: 29.10.13 10:30 Diese Seite drucken
TOP BACHELOR FAQ's
Wann muss ich mich zur Prüfung anmelden?
Sie müssen sich im ersten Semester zur Prüfung anmelden. Dazu benutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das sie unter Ihrem Fach finden. Wenn Sie eine Kombination Magister modularisiert mit Bachelor haben, müssen Sie sich ... mehr lesen
Ich bin am Prüfungstermin krank, was muss ich tun?
Umgehend zum Arzt gehen. Die Krankmeldung ist unverzüglich (innerhalb von drei Werktagen) der PhilProm vorzulegen (per-
sönlich, per fax, per Brief, per Mail). Bitte auf der Rückseite des Attests die Matrikelnummer, den Studiengang ... mehr lesen
Alle Bachelor FAQ's
AKTUELLE THEMEN IM BACHELOR FORUM:
doppelter Bachelor einer davon im Fernstudium

Anmeldung Bachelorarbeit: vorläufiger Titel möglich?

Anmeldung Bachelorarbeit und Ausgabedatum

Englisch Niveau für Bachlorprüfung

Abholen BA Abschlusszeugniss

Zum PhilProm Forum
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS
 
 


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main