Startseite
Di 17 Okt 2017 05:59:00 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Bachelor » Prüfungsordnungen » Fachbereich 10 - Neuere Philologien
Fächer
Bachelor
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Master
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken

IX. Schlussbestimmungen

§ 35 - Wechsel in Bachelorstudiengänge; Übergangsbestimmungen
§ 36 - In-Kraft-Treten


Seitenanfang

§ 35 - Wechsel in Bachelorstudiengänge; Übergangsbestimmungen

(1) Die in der Anlage V aufgeführten Magisterteilstudiengänge werden zum Wintersemester 2010/11 eingestellt. Mit der Einstellung treten die in der „Ordnung zur Erlangung des akademischen Grades eines Magister Artium / einer Magistra Artium an der Johann Wolfgang Goethe-Universität“ vom 12.1.1994 in ihrer jeweils gültigen Fassung für diese Magisterteilstudiengänge enthaltenen fach-spezifischen Bestimmungen sowie die einschlägigen Studienordnungen außer Kraft.

(2) Studierende, die ihr Studium in einem in Abs. 1 genannten Magisterteilstudiengang an der Johann Wolfgang Goethe-Universität vor dessen Einstellung aufgenommen haben, können das Studium in dem jeweiligen Magisterteilstudiengang nach den bisherigen Bestimmungen fortsetzen. Sie müssen jedoch die Magisterprüfung im jeweiligen Magisterteilstudiengang bis spätestens 31. März 2018 abgeschlossen haben. Teilzeitstudierende müssen ihre Studien- und Prüfungsplanung auf den in Satz 2 genannten Termin ausrichten. Ist die oder der Studierende aufgrund länger währender Krankheit oder aus anderen triftigen Gründen, wie etwa erheblicher Mitarbeit in Gremien der universitären oder studentischen Selbstverwaltung oder Mutterschutz und Elternzeit oder der Betreuung von pflegebedürftigen nahen Angehörigen, nicht in der Lage, das Studium innerhalb der genannten Frist ordnungsgemäß zu absolvieren, kann der Prüfungsausschuss auf Antrag eine Fristverlängerung von maximal zwei Semestern bewilligen. Der Antrag ist unverzüglich nach Bekanntwerden der Gründe, spätestens aber bis zum 31.01.2017 beim Prüfungsausschuss zu stellen. Die Gründe sind glaubhaft zu machen. Bei Krankheit ist ein ärztliches Attest vorzulegen.

(3) Studierende der Johann Wolfgang Goethe-Universität, die ihr Studium im Bachelorstudiengang Theater-. Film- und Medienwissenschaft (Nebenfach) vor dessen Einstellung (ab dem WS 2012/2013) begonnen haben, können es nach den bisherigen Bestimmungen fortsetzen. Sie müssen jedoch die Bachelorprüfung bis spätestens 30. September 2016 abgeschlossen haben. Über Ausnahmen entscheidet der Prüfungsausschuss. Abs. 2 Satz 3 und 4 gilt entsprechend.

(4) Studierende in den Magisterstudiengängen am Fachbereich Neuere Philologien können in einen Bachelorstudiengang wechseln. Äquivalente Studien- und Prüfungsleistungen werden nach § 20 anerkannt.


Seitenanfang

§ 36 - In-Kraft-Treten

(1) Diese Ordnung tritt am Tage nach ihrer Veröffentlichung im UniReport (Satzungen und Ordnungen) der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main in Kraft. Sie ersetzt die Rahmenordnung für die Bachelorstudiengänge des Fachbereichs 10 „Neuere Philologien“ an der Johann Wolfgang Goethe-Universität vom 07.07.2010 zuletzt geändert am 20.07.2011 mit den fachspezifischen Anhängen für die Bachelorteilstudiengänge Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (Hauptfach), American Studies (Haupt- und Nebenfach), English Studies (Haupt- und Nebenfach), Germanistik (Haupt- und Nebenfach), Romanistik (Haupt- und Nebenfach), Skandinavistik (Haupt- und Nebenfach) sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaft (Nebenfach).

(2) Studierende die ihr Studium in den Teilstudiengängen American Studies oder Romanistik oder im Teilstudiengang English Studies im Nebenfach in Kombination mit American Studies im Hauptfach unter der Geltung der bisherigen fachspezifischen Bestimmungen begonnen haben, können bereits begonnene Module in diesen Teilstudiengängen bis zum Ende des Wintersemesters 2013/14 nach den bisherigen Regelungen abschließen. In besonderen Härtefällen entscheidet der Prüfungsausschuss über die Anerkennung äquivalenter Leistungen.


Seitenanfang

 



Letzte Änderung: 25.02.16 15:16 Diese Seite drucken
TOP BACHELOR FAQ's
Wann muss ich mich zur Prüfung anmelden?
Sie müssen sich im ersten Semester zur Prüfung anmelden. Dazu benutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das sie unter Ihrem Fach finden. Wenn Sie eine Kombination Magister modularisiert mit Bachelor haben, müssen Sie sich ... mehr lesen
Ich bin am Prüfungstermin krank, was muss ich tun?
Umgehend zum Arzt gehen. Die Krankmeldung ist unverzüglich (innerhalb von drei Werktagen) der PhilProm vorzulegen (per-
sönlich, per fax, per Brief, per Mail). Bitte auf der Rückseite des Attests die Matrikelnummer, den Studiengang ... mehr lesen
Alle Bachelor FAQ's
AKTUELLE THEMEN IM BACHELOR FORUM:
CP-Konto eröffnen

Lehrangebot außerhalb TFM

Druck-Vorgabe BA

Wann muss man den DLRG-Rettungschwimmer machen (BA-Sportw.)?

Abgabe Thesis Gruppenarbeit

Zum PhilProm Forum
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS
 
 


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main