Startseite
Mo 20 Nov 2017 13:11:44 CET
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Bachelor » Prüfungsordnungen » Katholische Theologie - Hauptfach
Fächer
Bachelor
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Master
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken

Ordnung des Fachbereichs Katholische Theologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main für den Bachelorstudiengang Hauptfach Katholische Theologie mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“.

Paragraphenteil
I. Allgemeines
§ 1 Geltungsbereich; Zweck der Prüfungen
§ 2 Akademischer Grad
§ 3 Regelstudienzeit
§ 4 Teilzeitstudium
II. Ziele des Studiengangs, Studienbeginn und Zugangsvoraussetzungen zum Studium
§ 5 Ziele des Studiengangs
§ 6 Studienbeginn
§ 7 Voraussetzungen für die Zulassung zum Bachelorstudiengang
III. Studienstruktur und -organisation
§ 8 Nebenfächer
§ 9 Studien- und Prüfungsaufbau; Module
§ 10 Umfang des Studiums und der Module; Kreditpunkte (CP)
§ 11 Lehr- und Lernformen; Zugang zu Modulen; Lehrveranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl
§ 12 Studiennachweise (Leistungs- und Teilnahmenachweise)
§ 13 Studienverlaufsplan; Studienberatung; Orientierungsveranstaltung; Vorlesungsverzeichnis
§ 14 Akademische Leitung und Modulkoordination
IV. Prüfungsorganisation
§ 15 Prüfungsausschuss; Prüfungsamt
§ 16 Aufgaben des Prüfungsausschusses
§ 17 Prüfer und Prüferinnen; Beisitzer und Beisitzerinnen
V. Prüfungsvoraussetzungen und -verfahren
§ 18 Meldung und Zulassung zur Bachelorprüfung
§ 19 Prüfungszeitpunkt und Meldeverfahren
§ 20 Versäumnis und Rücktritt
§ 21 Studien- und Prüfungsleistungen bei Krankheiten
§ 22 Täuschung und Ordnungsverstoß
§ 23 Anrechnung von Modulen und Leistungsnachweisen
VI. Durchführung der Modulprüfungen
§ 24 Modulprüfungen
§ 25 Mündliche Prüfungsleistungen
§ 26 Klausurarbeiten und sonstige schriftliche Aufsichtsarbeiten
§ 27 Portfolio
§ 28 Hausarbeiten
§ 29 Bachelorarbeit
VII. Bewertung der Prüfungsleistungen; Bildung der Noten; Gesamtnote
§ 30 Bewertung der Prüfungsleistungen
§ 31 Bestehen und Nichtbestehen; Notenbekanntgabe
VIII. Wiederholung und Befristung von Prüfungen; Nichtbestehen der Gesamtprüfung
§ 32 Wiederholung von Prüfungen
§ 33 Befristung der Prüfungen
§ 34 Nichtbestehen der Gesamtprüfung
IX. Prüfungszeugnis; Urkunde und Diploma-Supplement
§ 35 Prüfungszeugnis
§ 36 Bachelorurkunde
§ 37 Diploma-Supplement
X. Ungültigkeit der Bachelorprüfung; Prüfungsakten; Einsprüche und Widersprüche; Prüfungsgebühren
§ 38 Ungültigkeit von Prüfungen
§ 39 Einsicht in die Prüfungsakten; Aufbewahrungsfristen
§ 40 Einsprüche und Widersprüche
§ 41 Prüfungsgebühren
XI. Schlussbestimmungen
§ 42 In-Kraft-Treten; Übergangsbestimmungen; Wechsel in Bachelorstudiengänge
   
Anhänge
1 Anhang I: Exemplarischer Studienverlaufsplan
2 Anhang II: Diploma Supplement
3 Anhang III: Modulbeschreibungen
 
Modul 1 Theologie als Glaubenswissenschaft
Modul 2 Sprachliche Grundlagen I
Modul 3a Vertiefte philosophische Propädeutik
Modul 3b Sprachliche Grundlagen II
Modul 4 Geschichtliche Grundlagen des christlichen Glaubens
Modul 5 Christliche Ethik und Glaubenspraxis
Modul 6 Theologie der Religionen
Modul 7 Praktische Theologie
Modul 8 Der christliche Gottesglaube
Modul 9a Kontexte des Glaubens: Gesellschaften, Kulturen, Religionen (systematisch)
Modul 9b Kontexte des Glaubens: Gesellschaften, Kulturen, Religionen (historisch-religionswissenschaftlich)
Modul 10 Institutionen und Vollzüge des Glaubens
Modul 11 BA-Arbeit
Modul 12 Praktikum
Abkürzungsverzeichnis
CP Kreditpunkte
GK Grundkurs
GVBl Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen
HHG Hessisches Hochschulgesetz und Gesetz zur Änderung des TUD-Gesetzes sowie weitere Rechtsvor- schriften vom 14. Dezember 2009 (GVBl. 2009,Teil I, Nr. 22, S. 666)
HimmaVO Hessische Immatrikulationsverordnung vom 24. Februar 2010, Teil I, Nr. 5, S. 94)
HRG Hochschulrahmengesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Januar 1999
PS Proseminar
S Seminar
V Vorlesung
SWS Semesterwochenstunden
SK Sprachkurs

Letzte Änderung: 18.08.11 11:50 Diese Seite drucken
TOP BACHELOR FAQ's
Wann muss ich mich zur Prüfung anmelden?
Sie müssen sich im ersten Semester zur Prüfung anmelden. Dazu benutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das sie unter Ihrem Fach finden. Wenn Sie eine Kombination Magister modularisiert mit Bachelor haben, müssen Sie sich ... mehr lesen
Ich bin am Prüfungstermin krank, was muss ich tun?
Umgehend zum Arzt gehen. Die Krankmeldung ist unverzüglich (innerhalb von drei Werktagen) der PhilProm vorzulegen (per-
sönlich, per fax, per Brief, per Mail). Bitte auf der Rückseite des Attests die Matrikelnummer, den Studiengang ... mehr lesen
Alle Bachelor FAQ's
AKTUELLE THEMEN IM BACHELOR FORUM:
Wann Prüfung nachholen?

CP-Konto eröffnen

Lehrangebot außerhalb TFM

Druck-Vorgabe BA

Wann muss man den DLRG-Rettungschwimmer machen (BA-Sportw.)?

Zum PhilProm Forum
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS
 
 


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main