Startseite
Mi 29 Mär 2017 17:09:04 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Fachauswahl » Japanologie » Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kult. Perspektiven - Master (ab WS 11/12)
Fächer
Bachelor
Master
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Fächerauswahl Diese Seite drucken
Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kult. Perspektiven - Master (ab WS 11/12)
Die einmalige Anmeldung zur Master-Prüfung im ersten Semester an der Goethe Universität für das Fach Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kult. Perspektiven - Master (ab WS 11/12) muss erfolgen bis spätestens
30. Juni 2017
Die folgenden Informationen stehen für das das Fach Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kult. Perspektiven - Master (ab WS 11/12) zur Verfügung:
Angelika Marx
Sprechzeiten: Mo+Do 9-12 Uhr
Email an Fr. Marx
Walter Paproth
Mo+Fr 10-12, Di+Do 9-12 Uhr
Email an Hr. Paproth
Marianne Köhler
Mo+Fr 10-12, Di+Do 9-12 Uhr
Email an Fr. Köhler
Ilona Schweda
Mo+Fr 10-12, Di+Do 9-12 Uhr
Email an Fr. Schweda
Saskia Neubauer
Mo+Fr 10-12, Di+Do 9-12 Uhr
Email an Fr. Neubauer
Birgit Eisenacher
Mo 10-12, Di 13-16, Do 13-15,
Fr 9-11 Uhr, Email senden
Jan Rößler
Di 13-16, Do 13-15, Fr 9-11 Uhr, Email an Hr. Rößler
Daniela Simon
Mo, Di & Do jeweils 10-12 Uhr
Email an Fr. Simon
Gaby Schümann
Mo, Di & Do jeweils 10-12 Uhr
Email an Fr. Schümann
Anträge & Anmeldungen:
Antragsformular Masterprüfung - Japan in der Welt: Globale Herausfor-
derungen, kulturelle Perspektiven
Anmeldung zur Masterarbeit - Japan in der Welt: Globale Herausfor-
derungen, kulturelle Perspektiven
Andere Downloads:
Informationen für Studierende in den Masterstudiengängen
Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit (Ärztliches Attest) zur Vorlage bei der Philosophischen Promotionskommission
Gemeinsame Master
Prüfungsordnung Fachbereich 9
Fachspezifischer Anhang Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven
   
 

Die Anmeldung zu den einzelnen Prüfungsleistungen erfolgen über QIS. Die Anmeldung kann nur erfolgen, wenn eine Zulassung zur Bachelorprüfung vorliegt.

Ein Rücktritt von der Anmeldung zur einzelnen Prüfungsleistung kann bis zu dem angegebenen Rücktrittstermin über QIS vorgenommen werden.

Bei Nichterscheinen am Klausurtag bzw. Nichtabgabe der Hausarbeit am vereinbartenTermin gilt die Prüfung als nicht bestanden. Die für das Versäumnis geltend gemachten Gründe müssen unverzüglich innerhalb von 3 Werktagen schriftlich bei der Philosophischen Promotionskommission glaubhaft gemacht werden. Bei Krankheit ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Auf dem Attest ist zu vermerken: Matrikelnummer, Studiengang sowie Bezeichnung der nicht angetretenen Prüfung(en).

PDF Download: Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit(Ärztliches Attest)

Letzte Änderung: 08.09.14 12:52 Diese Seite drucken
TOP MASTER FAQ's
Muss ich Termine bei den Prüfungsanmeldungen beachten?
Ja, unbedingt. Die Anmeldeter-
mine und Rücktrittstermine sind Ausschlussfristen! Innerhalb der Rücktrittsfrist können Sie ohne Begründung per Mail von der Prüfung zurücktreten. Bitte die Matrikelnummer, das Fach und die ... mehr lesen
Sind die Teilnahmevoraus-
setzungen, die in den Modulbeschreibungen stehen verbindlich?
Ja, sonst hätten die Fachver-
treter dies nicht in der Ordnung geregelt!
Alle Master FAQ's
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main