Startseite
Fr 20 Okt 2017 01:32:21 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Fachauswahl » Phonetik und Phonologie » Phonetik und Phonologie - Bachelor / Hauptfach
Fächer
Bachelor
Master
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Fächerauswahl Diese Seite drucken
Phonetik und Phonologie - Bachelor / Hauptfach
Im Folgenden die Kurzfassung der Anforderungen für dieses Fach:

Wichtige weiterführende Informationen für die Fächer des Studiengangs Empirische Sprachwissenschaften sind auf den folgenden Webseiten des Instituts zu finden:

Allgemeine Informationen: http://titus.uni-frankfurt.de/es.htm
Kombinationsmöglichkeiten: http://titus.uni-frankfurt.de/es-kom.htm
FAQ's: http://titus.uni-frankfurt.de/es-faq.htm

Studienbeginn:

Wintersemester

Sprachanforderungen:
Englisch. Darüber hinausgehende schwerpunktspezifische Voraussetzungen sind bei den Schwerpunkten geregelt.

Studienumfang:
120 CP (davon 50 CP im allgemeinen Pflichtbereich und 60 CP im gewählten Schwerpunkt und 10 CP für die Bachelorarbeit).

Internes Nebenfach:
Wird als Nebenfach ein weiterer Schwerpunkt bzw. Ergänzungsbereich (internes Nebenfach) gewählt sind hierbei weitere 60 CP gemäß den Modulbeschreibungen des Hauptfaches zu erwerben. Das Studium eines Faches im Rahmen des Hauptfach Ergänzungsbereiches ist als Studium des Nebenfachs anzusehen. In diesem Falle gilt die Prüfungsordnung des Hauptfaches Empirische Sprachwissenschaft.

Wechsel eines Nebenfaches:
Ein Nebenfach kann höchstens zweimal gewechselt werden, unter der Bedingung, dass im zunächst gewählten Nebenfach eine Prüfung noch nicht endgültig nicht bestanden ist.

Bachelorarbeit:
Die Zulassung zur Bachelorarbeit kann beantragen, wer mindestens 90 CP im Hauptfach erworben hat. Einzelne Ausnahmen sind in den Schwerpunkten geregelt.

Allgemeiner Pflichtbereich

Pflichtmodule:

K1 Grundlagen der Allgemeinen Sprachwissenschaft (6 CP)
K2 Phonetik und Phonologie I (6 CP)
K3 Phonetik und Phonologie II (10 CP)
K4 Morphologie (6 CP)
K5 Syntax (6 CP)
K6 Semantik und Pragmatik (5 CP)
K7 Sprachtypologie (6 CP)

Die Module setzen sich aus 2 – 3 Lehrveranstaltungen zusammen. In den Modulen K1 – K5 und K7 finden Modulabschlussprüfungen statt (jeweils 3-stündige Klausur). K6 besteht aus 2 Teilprüfungen (je 2-stündige Klausur).

Wahlpflichtmodule:

Von den 2 Modulen ist eines zu wählen.

K8.1 Textphilologie (5 CP)
K8.2 Linguistische Feldforschung (5 CP)

Die Module bestehen aus je 2 Lehrveranstaltungen. Das Modul wird mit einer Modulabschlussprüfung (3-stündige Klausur- Textbearbeitung) abgeschlossen.

Phonetik und Phonologie

Pflichtmodule:

P1 Sprachpraxis (18 CP)
P2 Methodenlehre (11 CP)
P3 Laute in den Sprachen der Welt und ihre Untersuchung (8 CP)
P4 Methoden der Sprachdeskription und –dokumentation (9 CP)
P5 Anwendung und Vertiefung (8 CP)
P6 Phonetisches Praktikum (6CP)

Die Module bestehen aus 0- 3 Lehrveranstaltungen. In den Modulen P2-P6 finden Modulabschlussprüfungen statt. Im Modul P1 drei Modulteilprüfungen.

 

Letzte Änderung: 08.10.09 7:37 Diese Seite drucken
 
TOP BACHELOR FAQ's
Wann muss ich mich zur Prüfung anmelden?
Sie müssen sich im ersten Semester zur Prüfung anmelden. Dazu benutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das sie unter Ihrem Fach finden. Wenn Sie eine Kombination Magister modularisiert mit Bachelor haben, müssen Sie sich ... mehr lesen
Ich bin am Prüfungstermin krank, was muss ich tun?
Umgehend zum Arzt gehen. Die Krankmeldung ist unverzüglich (innerhalb von drei Werktagen) der PhilProm vorzulegen (per-
sönlich, per fax, per Brief, per Mail). Bitte auf der Rückseite des Attests die Matrikelnummer, den Studiengang ... mehr lesen
Alle Bachelor FAQ's
AKTUELLE THEMEN IM BACHELOR FORUM:
Wann Prüfung nachholen?

CP-Konto eröffnen

Lehrangebot außerhalb TFM

Druck-Vorgabe BA

Wann muss man den DLRG-Rettungschwimmer machen (BA-Sportw.)?

Zum PhilProm Forum
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS
 
 


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main