Startseite
Mi 31 Aug 2016 02:23:27 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Magister » Studiengänge » Germanistik - Hauptfach
Fächer
Bachelor
Master
Magister
 
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge 1994
Studiengänge 2006
Prüfungsordnung 1994
Prüfungsordnung 2006
Modulscheine
FAQ's
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken
Studienordnung - Germanistik
Hauptfach Staatsanzeiger Nr. 2/1998, S. 187ff (ab SS 1998)
Der Magisterstudiengang wird ab dem WS 2010/2011 vom B.A. Germanistik abgelöst. Studierende, die bis spätestens SS 2010 das Studium aufgenommen haben, müssen das Magisterstudium bis 31.03.2018 abschliessen (Anmeldung spätestens Februar 2017).
Sprachanforderungen:
zwei Fremdsprachen

Semesterwochenstunden:
72 SWS, davon 64 SWS aus den gewählten Schwerpunkten und 8 SWS freies Studium (32 SWS Grundstudium und 4 SWS freies Studium; 32 SWS Hauptstudium und 4 SWS freies Studium).

Schwerpunkte:

Ältere deutsche Literaturwissenschaft
Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Deutsche Sprachwissenschaft (Linguistik oder Historische Sprachwissenschaft)
Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
Kinder - und Jugendliteraturwissenschaft

Vorgeschriebene Schwerpunktkombinationen :


Wird Germanistik als Hauptfach studiert so muss mindestens einer der drei folgenden Schwerpunkte gewählt werden:

Ältere deutsche Literaturwissenschaft
Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Deutsche Sprachwissenschaft

Wird Germanistik als Haupt - und ein Nebenfach studiert so müssen mindestens zwei der drei folgenden Schwerpunkte gewählt werden:

Ältere deutsche Literaturwissenschaft
Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Deutsche Sprachwissenschaft

Leistungs- und Teilnahmenachweise:


Grundstudium:

 
1 T Orientierungsveranstaltung (Belegpflicht)
1 PS Einführung in Schwerpunkt I
1 PS Schwerpunkt I
1 PS Einführung in Schwerpunkt II
1 PS Schwerpunkt II

1 Leistungsnachweis muss auf einer Hausarbeit basieren.

 
Bei Wahl des Schwerpunktes Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft ist die Teilnahme an der Vorlesung "Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur" Pflicht und zugleich Voraussetzung für den Erwerb qualifizierter Scheine für weitere Veranstaltungen des Schwerpunktes. In diesem Schwerpunkt sind 2 Proseminare nach Wahl zu erwerben.

Bei Wahl des Schwerpunktes Didaktik der deutschen Sprache und Literatur können auch in anderen Fachbereichen (z.B. Gesellschaftswissenschaften oder Erziehungswissen schaften) Scheine erworben werden. Eine vorherige Absprache mit einem/einer prüfungsberechtigten Fachvertreter/in ist erforderlich. Die Zwischenprüfung wird studienbegleitend abgelegt. Sie besteht aus den 4 Leistungsnachweisen und einem fünfzehn- bis dreißigminütigen Prüfungsgespräch zum Themenbereich einer mit Leistungsnachweis abgeschlossenen Veranstaltung des Grundstudiums.

Hauptstudium:

 
2 Seminare Schwerpunkt I
2 Seminare Schwerpunkt II

1 Leistungsnachweis muss auf einer Hausarbeit basieren.

Bei Wahl des Schwerpunktes Didaktik der deutschen Sprache und Literatur können auch in anderen Fachbereichen (z.B. Gesellschaftswissenschaften oder Erziehungswissen-
schaften) Scheine erworben werden. Eine vorherige Absprache mit einem/einer prüfungsberechtigten Fachvertreter/in ist erforderlich


Magisterprüfung
:
Bei Wahl von Germanistik als 2. Hauptfach ist in beiden Schwerpunkten je eine 4-stündige  Klausuren zu schreiben.

 

Seitenanfang
Letzte Änderung: 07.06.10 14:17 Diese Seite drucken
TOP MAGISTER 1994 FAQ's
Vorprüfung: Wann soll die Vorprüfung erfolgen?
Auf jeden Fall vor der Anmel-
dung! Am besten ca. 1 Semester vor der Anmeldung, damit eventuell noch ausstehende Scheine im folgenden Semester erbracht werden können. Bei der Vorprüfung müssen nicht alle Voraussetzungen ... mehr lesen
Magisterprüfung: Welche Prüfungsteile muss ich absolvieren?
Die Magisterarbeit ist die Zu-
lassungsarbeit, d.h. der erste Teil der Prüfung (Bearbeitungs-
zeit 6 Monate). In jedem Fach ist danach jeweils eine 4-stündige Klausur zu schreiben, die münd-
liche Prüfung dauert im Haupt-
fach ... mehr lesen
Alle Magister FAQ's
AKTUELLE THEMEN IM MAGISTER FORUM:
Nicht modularisierter Magister

Prüferwechsel

Urlaubssemester und Mod. Mag. Frist

Formalia zur Magisterarbeit

Unterschriften Prüfer Blatt

Zum PhilProm Forum
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS
 
 


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main