Startseite
Mi 28 Sep 2016 07:22:41 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Magister » Studiengänge » Germanistik - Nebenfach
Fächer
Bachelor
Master
Magister
 
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge 1994
Studiengänge 2006
Prüfungsordnung 1994
Prüfungsordnung 2006
Modulscheine
FAQ's
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken
Studienordnung - Germanistik
Nebenfach Staatsanzeiger Nr.25/1998, S. 1725 ff (ab WS 1998/99)
Der Magisterstudiengang wird ab dem WS 2010/2011 vom B.A. Germanistik abgelöst. Studierende, die bis spätestens SS 2010 das Studium aufgenommen haben, müssen das Magisterstudium bis 31.03.2018 abschliessen (Anmeldung spätestens Februar 2017).
Sprachanforderungen:
2 Fremdsprachen

Semesterwochenstunden:
32 Semesterwochenstunden und 4 SWS freie Wahl

Schwerpunkte:

Ältere deutsche Literaturwissenschaft
Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Deutsche Sprachwissenschaft
Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
Kinder - und Jugendliteraturwissenschaft

Im Nebenfach ist ein Schwerpunkt zu wählen.

Ausgeschlossene Fächerkombinationen:

Die Wahl des Schwerpunkte Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft und Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Studium der Germanistik als Nebenfach ist nur in Verbindung mit dem Studium einer anderen Philologie möglich. 

Vorgeschriebene Fächerkombinationen:
Wird Germanistik im Haupt- und im Nebenfach studiert müssen drei Schwerpunkte gewählt werden, wobei mindestens zwei der drei folgenden Schwerpunkte gewählt werden müssen: Deutsche Sprachwissenschaft, Ältere deutsche Literaturwissenschaft, Neuere deutsche Literaturwissenschaft.

Leistungs- und Teilnahmenachweise:

Einführung in den gewählten Schwerpunkt
1 Proseminar in dem gewählten Schwerpunkt
2 Hauptseminare in dem gewählten Schwerpunkt

Es ist mindestens je eine Hausarbeit im Grundstudium und im Hauptstudium anzufertigen

Belegpflichtig ist die Orientierungsveranstaltung.

Sonderregelung Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft: Die Teilnahme an der Vorlesung "Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur" ist Pflicht und zugleich Voraussetzung für den Erwerb qualifizierter Scheine in weiteren Veranstaltungen des Schwerpunktes. D.h. es sind zwei Proseminarscheine zu erwerben.

 

Seitenanfang
Letzte Änderung: 07.06.10 14:17 Diese Seite drucken
TOP MAGISTER 1994 FAQ's
Vorprüfung: Wann soll die Vorprüfung erfolgen?
Auf jeden Fall vor der Anmel-
dung! Am besten ca. 1 Semester vor der Anmeldung, damit eventuell noch ausstehende Scheine im folgenden Semester erbracht werden können. Bei der Vorprüfung müssen nicht alle Voraussetzungen ... mehr lesen
Magisterprüfung: Welche Prüfungsteile muss ich absolvieren?
Die Magisterarbeit ist die Zu-
lassungsarbeit, d.h. der erste Teil der Prüfung (Bearbeitungs-
zeit 6 Monate). In jedem Fach ist danach jeweils eine 4-stündige Klausur zu schreiben, die münd-
liche Prüfung dauert im Haupt-
fach ... mehr lesen
Alle Magister FAQ's
AKTUELLE THEMEN IM MAGISTER FORUM:
Nicht modularisierter Magister

Prüferwechsel

Urlaubssemester und Mod. Mag. Frist

Formalia zur Magisterarbeit

Unterschriften Prüfer Blatt

Zum PhilProm Forum
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS
 
 


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main