Startseite
Sa 25 Jun 2016 16:02:02 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Master » Prüfungsordnungen » Fachbereich 9 (Gemeinsame Prüfungsordnung)
Fächer
Bachelor
Master
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken

Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge des Fachbereichs Sprach- und Kulturwissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität.

Schnellzugriff auf Paragraphen und Fachspezifische Anhänge:
Paragraphenteil
I. Allgemeines
§ 01 - Geltungsbereich
§ 02 - Zweck der Prüfung
§ 03 - Akademischer Grade
§ 04 - Zulassung zum Studium
§ 05 - Gliederung des Studiums
§ 06 - Regelstudienzeit
Seitenanfang
II. Studienstruktur und -organisation
§ 07 - Aufbau des Studiums; Module; Kreditpunkte
§ 08 - Lehrveranstaltungsformen; Zugang zu Modulen; Lehrveranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl
§ 09 - Studiennachweise (Leistungsnachweise und Teilnahmenachweise)
§ 10 - Studienverlaufsplan; Informationen zum Studium, Studienfachberatung
§ 11 - Akademische Leitung und Modulkoordination
Seitenanfang
III. Prüfungsorganisation
§ 12 - Prüfungsamt und gemeinsamer Prüfungsausschuss für die Master-Prüfungen
§ 13 - Prüfungsbefugnis; Beisitz bei mündlichen Prüfungen
Seitenanfang
IV. Prüfungsvoraussetzungen und -verfahren
§ 14 - Zulassung zur Masterprüfung und Entscheidung über die Zulassung
§ 15 - Modulabschlussprüfungen; Prüfungsformen
§ 16 - Prüfungstermine, Meldefristen und Meldeverfahren
§ 17 - Versäumnis und Rücktritt
§ 18 - Nachteilsausgleich
§ 19 - Täuschung und Ordnungsverstoß
§ 20 - Anrechnung von Modulen und Leistungsnachweisen
§ 21 - Mündliche Prüfungsleistungen
§ 22 - Klausurarbeiten und Hausarbeiten
§ 23 - Masterarbeit
Seitenanfang
V. Bewertung der Prüfungsleistung, Gesamturteil bei bestandener Prüfung
§ 24 - Bewertung der Prüfungsleistungen
Seitenanfang
VI. Nichtbestehen und Wiederholung von Prüfungen; Nichtbestehen der Masterprüfung
§ 25 - Nichtbestehen und Wiederholung von Modulprüfungen; Wiederholungsfristen
§ 26 - Endgültiges Nicht-Bestehen der Masterprüfung oder Abbruch der Masterprüfung
Seitenanfang
VII. Prüfungszeugnis, Urkunde, Diploma Supplement
§ 27 - Prüfungszeugnis
§ 28 - Masterurkunde
§ 29 - Diploma-Supplement
Seitenanfang
VIII. Ungültigkeit der Masterprüfung; Prüfungsakten; Einsprüche und Widersprüche; Prüfungsgebühren
§ 30 - Ungültigkeit von Prüfungen
§ 31 - Einsicht in die Prüfungsakten; Aufbewahrungsfristen
§ 32 - Einsprüche und Widersprüche
§ 33 - Prüfungsgebühren
Seitenanfang
IX. Schlussbestimmungen
§ 34 - In-Kraft-Treten
Seitenanfang
X. Fachspezifische Anhänge
Afrikanistik
I. Allgemeines
II. Ziele des Masterstudiengangs und Zweck der Masterprüfung
III. Aufbau des Studiums
IV. Voraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudiengang
V. Zulassung zur Masterprüfung
VI. Masterarbeit
VII. Bewertung der Prüfungsleistung
VIII. Modulbeschreibungen
   
Pflichtmodulgruppe AF-M1 bis AF-M3, 30 CP
Pflichtmodul AF-M1: Systemlinguistik, 10 CP
Pflichtmodul AF-M2: Sprache und Gesellschaft, 10 CP
Pflichtmodul AF-M3: Afrikanistische Praxis, 10 CP
Wahlpflichtmodulgruppen AF-M4-5, 25 CP
Wahlpflichtmodulgruppe AF-M4
Wahlpflichtmodul AF-M4.1: Historisch-vergleichende Afrikanistik, 10 CP
Wahlpflichtmodul AF-M4.2: Arealtypologie, 15 CP
Wahlpflichtmodulgruppe AF-M5: Sprache und Geschichte/Oratur, 25 CP
Wahlpflichtmodul AF-M5.1: Sprache und Geschichte, 14 CP
Wahlpflichtmodul AF-M5.2: Oratur, 11 CP
Wahlpflichtmodulgruppen AF-M6 bis AF-M8: Zweite Hauptsprache, 35 CP
Wahlpflichtmodulgruppe AF-M6: Hausa, 35 CP
Wahlpflichtmodul AF-M6.1: Hausa Grundkurs I, 8 CP
Wahlpflichtmodul AF-M6.2: Hausa Grundkurs II, 8 CP
Wahlpflichtmodul AF-M6.3: Hausa Hauptkurs I, 9 CP
Wahlpflichtmodul AF-M6.4: Hausa Hauptkurs II, 10 CP
Wahlpflichtmodulgruppe AF-M7: Swahili, 35 CP
Wahlpflichtmodul AF-M7.1: Swahili Grundkurs I, 8 CP
Wahlpflichtmodul AF-M7.2: Swahili Grundkurs II, 8 CP
Wahlpflichtmodul AF-M7.3: Swahili Hauptkurs I, 9 CP
Wahlpflichtmodul AF-M7.4: Swahili Hauptkurs II, 10 CP
Wahlpflichtmodulgruppe AF-M8: Fula, 35 CP
Wahlpflichtmodul AF-M8.1: Fula Grundkurs I, 8 CP
Wahlpflichtmodul AF-M8.2: Fula Grundkurs II, 8 CP
Wahlpflichtmodul AF-M8.3: Fula Hauptkurs I, 9 CP
Wahlpflichtmodul AF-M8.4: Fula Hauptkurs II, 10 CP
Pflichtmodul AF-M9: Master-Thesis, 30 CP
Seitenanfang
Archäologie und Geschichte der römischen Provinzen ab WS 2015/16
Die Ordnung des studiengangspezifischen Anhangs steht vorübergehend nur zum Download zur Verfügung. Die gemeinsame Prüfungsordnung des Fachbereichs 9 (Version 2014) können Sie sich ebenfalls hier herunterladen.
Seitenanfang
Archäologie und Kulturgeschichte des Vorderen Orients ab WS 2015/16
Die Ordnung des studiengangspezifischen Anhangs steht vorübergehend nur zum Download zur Verfügung. Die gemeinsame Prüfungsordnung des Fachbereichs 9 (Version 2014) können Sie sich ebenfalls hier herunterladen.
Seitenanfang
Archäologie von Münze, Geld und von Wirtschaft in der Antike ab WS 2015/16
Die Ordnung des studiengangspezifischen Anhangs steht vorübergehend nur zum Download zur Verfügung. Die gemeinsame Prüfungsordnung des Fachbereichs 9 (Version 2014) können Sie sich ebenfalls hier herunterladen.
Seitenanfang
Curatorial Studies - Theorie - Geschichte - Kritik
I. Allgemeines
II. Gegenstand und Ziele
III. Studienverlauf und Lehrkörper
IV. Voraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudiengang
V. Prüfungsausschuss
VI. Aufbau des Studiums
VII. Formen der Leistungskontrolle im Rahmen von Studienleistungen
VIII. Mastermodul gem. § 23 Abs. 2
IX. Prüfungszeugnis und Masterurkunde
X. Bewertung der Prüfungsleistungen
XI. Anrechnung früherer Studienleistungen
XII. Inkrafttreten
Anhänge
1. Modulbeschreibungen
   
Überblick
Modul 1: Kuratorisches Urteilen und inszenierendes Argumentieren
Modul 2: Kultur-, Museums- und Ausstellungspolitiken in Geschichte und Gegenwart
Modul 3: Ästhetische Theorie und Praxis
Modul 4: Fachdisziplinäre Ausrichtung I
Modul 5: Fachdisziplinäre Ausrichtung II
Modul 6: Fachdiziplinäre Ausrichtung III
Modul 7: Praxisstation und Exkursion
Modul 8: Masterqualifikation
2. Exemplarischer Studienverlaufsplan
Seitenanfang
Empirische Sprachwissenschaft
I. Allgemeines
II. Ziele des Masterstudiengangs und Zweck der Masterprüfung
III. Aufbau des Studiums
IV. Voraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudiengang
V. Zulassung zur Masterprüfung
VI. Masterarbeit
VII. Bewertung der Prüfungsleistung
VIII. Module des Allgemeinen Pflichtbereichs
Pflichtmodul ES-M A1: Empirische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul, 12 CP
Pflichtmodul ES-M A2: Wissenschaftliche Praxis, 12 CP
Pflichtmodul ES-M A3: Softskills, 6 CP
Pflichtmodul ES-M A4: Master-Thesis, 30 CP
IX. Module der Schwerpunkte
   
C) Schwerpunkt Kaukasische Sprachwissenschaft
D) Schwerpunkt Phonetik und Phonologie
Seitenanfang
Empirische Sprachwissenschaft
(2- bzw. 4-semestrig, ab WS 2011/12)
Paragraphenteil:
I. Allgemeines
II. Ziele des Masterstudiengangs und Zweck der Masterprüfung
III. Aufbau des Studiums
IV. Voraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudiengang
V. Zulassung zur Masterprüfung
VI. Masterarbeit
VII. Bewertung der Prüfungsleistung
VIII. In-Kraft-Treten
Module des zweisemestrigen MA-Programms:
IX. A) Allgemeiner Pflichtbereich
Pflichtmodul ES-M A2: Empirische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul II, 12 CP
Pflichtmodul ES-M A4: Master-Thesis, 30 CP
IX. B) Schwerpunkt Afrikanische Sprachwissenschaften
Pflichtmodul ES-M 2AS1a.1 Historisch-vergleichende Afrikanistik, 9 CP
Pflichtmodul ES-M 2AS1a.2 Arealtypologie, 9 CP
IX. C) Schwerpunkt Indogermanische Sprachwissenschaft
Pflichtmodul ES-M IS2: Indogermanistik – Aufbaumodul B, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M IS3: Indogermanische Ergänzungssprachen, 18 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3a: Latein A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3c: Griechisch A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3e: Altindisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3f: Indoiranisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3g: Iranische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3h: Altgermanische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3i: Slavische Sprachen, 9 CP
IX. D) Schwerpunkt Kaukasische Sprachwissenschaft
Pflichtmodul ES-M CS B 1: Kaukasische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul B, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M CS3: Kaukasische Ergänzungssprachen
Wahlpflichtmodul ES-M CS3a: Latein A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3c: Griechisch A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3e: Orientalische Sprachen A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3f: Orientalische Sprachen B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3g: Türkische Sprachen A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3i: Slavische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M CS4: Angrenzende Gebiete
Wahlpflichtmodul ES-M CS4a: Indogermanische Sprachwissenschaft A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4c: Altorientalistik A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4e: Programmierung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4f: Datenrepräsentation, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4g: Statistik, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4h: Sprachdokumentation und Feldforschung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4i: Phonologie, 9 CP
IX. E) Schwerpunkt Phonetik und Phonologie
Pflichtmodul ES-M Ph B 1: Phonetik und Phonologie - Aufbaumodul, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M Ph3: Phonetik und Phonologie
Wahlpflichtmodul ES-M Ph3a: Sprachdokumentation und Feldforschung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph3b: Lautproduktion, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph3e: Phonologie, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M Ph4: Computerlinguistik
Wahlpflichtmodul ES-M Ph4a: Programmierung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph4b: Datenrepräsentation, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph4c: Statistik, 9 CP
IX. F) Schwerpunkt Vergleichende Sprachwissenschaft
Pflichtmodul ES-M VS B1: Vergleichende Sprachwissenschaft – Aufbaumodul B, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M VS 3: Indogermanische Sprachen
Wahlpflichtmodul ES-M VS3c: Griechisch A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3e: Altindisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3f: Indoiranisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3g: Iranische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3h: Altgermanische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3i: Slavische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M VS 4: Außerindogermanische Sprachen und angrenzende Gebiete
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4a: Außerindogermanische Sprachen A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4b: Außerindogermanische Sprachen B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4c: Altorientalistik A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4e: Programmierung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4f: Datenrepräsentation, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4g: Statistik, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4h: Sprachdokumentation und Feldforschung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4i: Phonologie, 9 CP
IX. G) Schwerpunkt Sprachen und Kulturen Südostasiens
Modul ES-M SOA7: Theorien und Methoden, 8 CP
Modul ES-M SOA8: Südostasienwissenschaftliches Update, 10 CP
IX. H) Schwerpunkt Alteurasische Sprachen
Pflichtmodul ES-M Ao B1: Altorientalische Lektüre, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M Ao3: Vertiefung Altorientalistik
Wahlpflichtmodul ES-M Ao3a: Weitere altorientalische Sprache(n), 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ao3b: Altorientalische Lektüre, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M Ao4: Angrenzende Gebiete
Wahlpflichtmodul ES-M Ao4a: Vorderasiatische Archäologie I, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ao4c: Griechisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ao4d: Latein, 9 CP
Module des viersemestrigen MA-Programms:
X. A) Allgemeiner Pflichtbereich
Pflichtmodul ES-M A1: Empirische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul I, 12 CP
Pflichtmodul ES-M A2: Empirische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul II, 12 CP
Pflichtmodul ES-M A3: Soft Skills, 6 CP
Pflichtmodul ES-M A4: Master-Thesis, 30 CP
X. B) Schwerpunkt Afrikanische Sprachwissenschaften
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M AS1a, 25 CP
Modul ES-M AS1a.1 Historisch-vergleichende Afrikanistik, 10 CP
Modul ES-M AS1a.2 Arealtypologie, 15 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M AS1b: Sprache, Geschichte und Oratur, 25 CP
Modul ES-M AS1b.1 Sprache und Geschichte, 14 CP
Modul ES-M AS1b.2 Oratur, 11 CP
Wahlpflichtmodulgruppen ES-M AS2a-c: Zweite Hauptsprache, 35 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M AS2a: Hausa, 35 CP
Modul ES-M AS2a.1 Hausa Grundkurs I (8 CP)
Modul ES-M AS2a.2 Hausa Grundkurs II (8 CP)
Modul ES-M AS2a.3 Hausa Hauptkurs I (9 CP)
Modul ES-M AS2a.4 Hausa Hauptkurs II (10 CP)
Wahlpflichtmodulgruppe: ES-M AS2b: Swahili, 35 CP
Modul ES-M AS2b.1 Swahili Grundkurs I (8 CP)
Modul ES-M AS2b.2 Swahili Grundkurs II (8 CP)
Modul ES-M AS2b.3 Swahili Hauptkurs I (9 CP)
Modul ES-M AS2b.4 Swahili Hauptkurs II (10 CP)
Wahlpflichtmodulgruppe: ES-M AS2c: Fula, 35 CP
Modul ES-M AS2c.1 Fula Grundkurs I (8 CP)
Modul ES-M AS2c.2 Fula Grundkurs II (8 CP)
Modul ES-M AS2c.3 Fula Hauptkurs I (9 CP)
Modul ES-M AS2c.4 Fula Hauptkurs II (10 CP)
X. C) Schwerpunkt Indogermanische Sprachwissenschaft
Pflichtmodul ES-M IS 1: Indogermanistik – Aufbaumodul A, 15 CP
Pflichtmodul ES-M IS2: Indogermanistik – Aufbaumodul B, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M IS3: Indogermanische Ergänzungssprachen
Wahlpflichtmodul ES-M IS3a: Latein A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3b: Latein B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3c: Griechisch A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3d: Griechisch B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3e: Altindisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3f: Indoiranisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3g: Iranische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3h: Altgermanische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS3i: Slavische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M IS4: Angrenzende Gebiete
Wahlpflichtmodul ES-M IS4a: Außerindogermanische Sprachen A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS4b: Außerindogermanische Sprachen B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS4c: Altorientalistik A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS4d: Altorientalistik B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS4e: Programmierung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS4f: Datenrepräsentation, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS4g: Statistik, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS4h: Sprachdokumentation und Feldforschung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M IS4i: Phonologie, 9 CP
X. D) Schwerpunkt Kaukasische Sprachwissenschaft
Pflichtmodul ES-M CS A 1: Kaukasische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul A, 12 CP
Pflichtmodul ES-M CS B 1: Kaukasische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul B, 9 CP
Pflichtmodul ES-M CS2: Kaukasische Sprachwissenschaft–Aufbaumodul C, 12 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M CS3: Kaukasische Ergänzungssprachen
Wahlpflichtmodul ES-M CS3a: Latein A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3b: Latein B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3c: Griechisch A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3d: Griechisch B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3e: Orientalische Sprachen A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3f: Orientalische Sprachen B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3g: Türkische Sprachen A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3h: Türkische Sprachen B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS3i: Slavische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M CS4: Angrenzende Gebiete
Wahlpflichtmodul ES-M CS4a: Indogermanische Sprachwissenschaft A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4b: Indogermanische Sprachwissenschaft B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4c: Altorientalistik A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4d: Altorientalistik B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4e: Programmierung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4f: Datenrepräsentation, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4g: Statistik, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4h: Sprachdokumentation und Feldforschung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M CS4i: Phonologie, 9 CP
X. E) Schwerpunkt Phonetik und Phonologie
Pflichtmodul ES-M Ph A 1: Sprachproduktion, 12 CP
Pflichtmodul ES-M Ph A 2: Sprachperzeption, 12 CP
Pflichtmodul ES-M Ph B 1: Phonetik und Phonologie - Aufbaumodul, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M Ph3: Phonetik und Phonologie
Wahlpflichtmodul ES-M Ph3a: Sprachdokumentation und Feldforschung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph3b: Lautproduktion, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph3c: Akustik und Sprachtechnologie, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph3d: Akustische Wahrnehmung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph3e: Phonologie, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M Ph4: Computerlinguistik
Wahlpflichtmodul ES-M Ph4a: Programmierung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph4b: Datenrepräsentation, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ph4c: Statistik, 9 CP
X. F) Schwerpunkt Vergleichende Sprachwissenschaft
Pflichtmodul ES-M VS A1: Vergleichende Sprachwissenschaft Aufbaumodul I, 12 CP
Pflichtmodul ES-M VS A2: Vergleichende Sprachwissenschaft Aufbaumodul II, 12 CP
Pflichtmodul ES-M VS B1: Vergleichende Sprachwissenschaft Aufbaumodul B, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe VS 3: Indogermanische Sprachen
Wahlpflichtmodul ES-M VS3c: Griechisch A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3d: Griechisch B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3e: Altindisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3f: Indoiranisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3g: Iranische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3h: Altgermanische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 3i: Slavische Sprachen, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe VS 4: Außerindogermanische Sprachen und angrenzende Gebiete
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4a: Außerindogermanische Sprachen A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4b: Außerindogermanische Sprachen B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4c: Altorientalistik A, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4d: Altorientalistik B, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4e: Programmierung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4f: Datenrepräsentation, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4g: Statistik, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4h: Sprachdokumentation und Feldforschung, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 4i: Phonologie, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe VS 5: Sprachwissenschaftliche Grundlagen
Wahlpflichtmodul ES-M VS 5a: Grundlagen Morphologie, 6 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 5b: Grundlagen der Syntax, 6 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 5c: Semantik und Linguistische Pragmatik, 6 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 5d: Linguistische Typologie, 6 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 5e: Textphilologie, 6 CP
Wahlpflichtmodul ES-M VS 5f: Feldforschung, 6 CP
X. G) Schwerpunkt Sprachen und Kulturen Südostasiens
Modul ES-M SOA1: Bahasa Indonesia / Bahasa Malaysia Aufbaukurs I, 9 CP
Modul ES-M SOA2: Bahasa Indonesia / Bahasa Malaysia Aufbaukurs II, 9 CP
Modul ES-M SOA3: Die Malaiische Welt in Sprache, Literatur und den Massenmedien, 15 CP
Modul ES-M SOA4: Theorien und Methoden, 10 CP
Modul ES-M SOA5: Forschungsvorbereitung, 8 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M SOA6: Ergänzungsmodul, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M SOA6a: Vietnamesisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M SOA6b: Thai, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M SOA6c: Niederländisch zur Quellenkunde, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M SOA6d: Arabisch, 9 CP
X. H) Schwerpunkt Alteurasische Sprachen
Pflichtmodul ES-M Ao A1: Altorientalische Lektüre für Fortgeschrittene I, 12 CP
Pflichtmodul ES-M Ao B1: Altorientalische Lektüre, 9 CP
Pflichtmodul ES-M Ao2: Altorientalische Lektüre für Fortgeschrittene II, 12 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M Ao3: Vertiefung Altorientalistik, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ao3a: Weitere altorientalische Sprache(n), 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ao3b: Altorientalische Lektüre, 9 CP
Wahlpflichtmodulgruppe ES-M Ao4: Angrenzende Gebiete
Wahlpflichtmodul ES-M Ao4a: Vorderasiatische Archäologie I, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ao4b: Vorderasiatische Archäologie II, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ao4c: Griechisch, 9 CP
Wahlpflichtmodul ES-M Ao4d: Latein, 9 CP
Seitenanfang
Islamische Studien (ab WS 2013/14)
I. Allgemeines
II. Ziele des Masterstudiengangs und Zweck der Prüfung
III. Aufbau des Studiums
IV. Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium
V. Modulprüfungen
VI. Mastermodul
VII. Bewertung der Prüfungsleistungen
VIII. In-Kraft-Treten
Anhang 1: Modulpläne für den Masterstudiengang Islamische Studien
   
Pflichtmodule
MA ISt 1-1 Fachsprachen (Arabisch)
MA ISt 1-2 Fachsprachen (zweite studienrelevante Fremdsprache)
MA ISt 2 Theorien, Methoden und Wissenschaftsgeschichte
MA ISt 3-1 Texte: Genese, Exegese und Rezeption I
MA ISt 3-2 Texte: Genese, Exegese und Rezeption II
MA ISt 8 Interdisziplinäres Modul
Wahlpflichtmodule
MA ISt 4 Hilfswissenschaften
MA ISt 5 Vertiefung eines frei wählbaren Themas
MA ISt 6 Sprachvertiefung
MA ISt 7 Auslandssemester
Abschlussmodul
MA ISt 9 Master-Arbeit
Anhang 2: Exemplarische Verlaufspläne Master Islamische Studien
     
Seitenanfang
Japan in der Welt: Globale Herausforderungen,
kulturelle Perspektiven (ab WS 2013/14)
I. Allgemeines
II. Ziele des Masterstudiengangs und Zweck der Masterprüfung
III. Zulassung zum Studium
IV. Auslandsaufenthalte
V. Lehr- und Lernformen
VI. Umfang der Masterprüfung im Masterstudiengang Japanologie
VII. Hausarbeiten
VIII. Masterarbeit
IX. Bewertung der Prüfungsleistungen
X. Besondere Regelungen für Absolventen des Bachelorstudiengangs Japanologie an der Philipps-Universität Marburg
XI. In-Kraft-Treten und Übergangsbestimmungen
Anhänge
Anhang 1: Modulbeschreibungen
MA.1 Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven I: Literatur und Kultur
MA.2 Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven II: Kultur und Ideengeschichte
MA.3 Forschungs-/Projektseminar I
MA.4 Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge I: Literatur und Kultur
MA.5 Japan in der Welt: theoretische und methodische Zugänge II: Kultur und Ideengeschichte
MA.6 Forschungs-/Projektseminar II
MA.7 Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen I
MA.8 Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen II
MA.9 Forschungs-/Projektseminar III
MA.10 Mastermodul
Anhang 2: Studienverlaufsplan
Anhang 3: Diploma Supplement
Seitenanfang
Japanologie - Literatur und Ideenwelten
I. Allgemeines
II. Ziele des Masterstudiengangs und Zweck der Masterprüfung
III. Zulassung zum Studium
IV. Auslandsaufenthalte
V. Lehr- und Lernformen
VI. Umfang der Masterprüfung im Masterstudiengang Japanologie
VII. Hausarbeiten
VIII. Masterarbeit
IX. Bewertung der Prüfungsleistungen
X. Besondere Regelungen für Absolventen des Bachelorstudiengangs Japanologie an der Philipps-Universität Marburg
Anhänge
I. Modulbeschreibungen
   
MA.1 Modernes Japanisch Oberstufe I
MA.2 Japanische Schriftsprache I
MA.3 Japanische Literatur und Kultur I
MA.4 Japanische Kultur- und Ideengeschichte I
MA.5 Japanologische Projektarbeit
MA.6 Modernes Japanisch Oberstufe II
MA.7 Japanische Schriftsprache II
MA.8 Japanische Literatur und Kultur II
MA.9 Japanische Kultur- und Ideengeschichte II
MA.10 Modernes Japanisch Oberstufe III
MA.11 Japanische Schriftsprache III
MA.12 Vorbereitung der MA-Arbeit (Kolloquium)
MA.13 Wissenschaftspraxis (Angewandte Japanologie)
MA.14 Mastermodul
II. Anhang 2: Studienverlaufsplan
III. Anhang 3: Diploma Supplement
Seitenanfang
Judaistik (ab WS 2015/16)
Die Ordnung des studiengangspezifischen Anhangs steht vorübergehend nur zum Download zur Verfügung. Die gemeinsame Prüfungsordnung des Fachbereichs 9 (Version 2014) können Sie sich ebenfalls hier herunterladen.
Seitenanfang
Klassische Archäologie
Die Ordnung des studiengangspezifischen Anhangs steht vorübergehend nur zum Download zur Verfügung. Die gemeinsame Prüfungsordnung des Fachbereichs 9 (Version 2014) können Sie sich ebenfalls hier herunterladen.
Seitenanfang
Kunstgeschichte (ab WS 2013/14)
I. Geltungsbereich
II. Gegenstand der Kunstgeschichte
III. Ziele des Masterstudiengangs
IV. Zulassung zum Masterstudiengang und Studienbeginn
V. Aufbau des Studiums
VI. Zulassung zur Masterprüfung
VII. Mastermodul gem. § 23
VIII. Bewertung der Prüfungsleistungen
IX. In-Kraft-Treten
Anhänge
1. Modulbeschreibungen für den Masterstudiengang Kunstgeschichte
   
Überblick
Modul 1: Bild- und Raumkonzepte
Modul 2: Transdisziplinäre Vertiefung 1
Modul 3: Medialität
Modul 4 Transdisziplinäre Vertiefung 2
Modul 5: Theorien und Kontexte
Modul 6: Transdisziplinäre Vertiefung 3
Modul 7: Exkursion
Modul 8: Profilierung
Modul 9: Masterqualifikation
2. Exemplarischer Studienverlauf
Seitenanfang
Musikwissenschaft ab WS 2015/16
Die Ordnung des studiengangspezifischen Anhangs steht vorübergehend nur zum Download zur Verfügung. Die gemeinsame Prüfungsordnung des Fachbereichs 9 (Version 2014) können Sie sich ebenfalls hier herunterladen.
Seitenanfang
Sinologie (ab WS 2011/12)
I. Allgemeines
II. Ziele des Masterstudiengangs und Zweck der Masterprüfung
III. Aufbau des Studiums
IV. Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang
V. Mastermodul
VI. Prüfungsformen
VII. Bewertung der Prüfungsleistungen
VIII. In-Kraft-Treten und Übergangsbestimmungen
Anhänge
I. Modulbeschreibungen
   
Pflichtmodule
Vertiefungsmodul „Techniken wissenschaftlichen Arbeitens in der Sinologie“
M Mastermodul
Wahlpflichtmodule
W1 Chinesische Wissenskulturen
W2 Chinesische Kommunikation und Sprachkultur
W3 Chinabezogene Sozialwissenschaften
II. Anhang 2: Studienverlaufsplan
Seitenanfang
Southeast Asian Studies (SEAS) (ab WS 2012/13)
I. Allgemeines
II. Ziele des Masterstudiengangs und Zweck der Prüfung
III. Aufbau des Studiums
IV. Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang
V. Masterarbeit
VI. Bewertung der Prüfungsleistungen
VII. In-Kraft-Treten und Evaluation des Studiengangs
Anhänge
1. Modulbeschreibungen
   
Überblick
Pflichtmodule
Modul 1: Modern languages and cultures of Southeast Asia
Modul 2: Theories and methods
Modul 3: Current issues and research
Modul 4: Media, politics and economy in modern Southeast Asia
Wahlpflichtmodule
WP-Modul 5: Classical languages and history
WP-Modul 6: Applied Bahasa Indonesia / Bahasa Malaysia
WP-Modul 7: Regional expertise
WP-Modul 8: Introduction to Asian economics and law
WP-Modul 9: Studium generale
2. Exemplarische Studienverlaufspläne
   
Beispiel A: Fokus “classical philology and history“
Beispiel B: Fokus “modern language and society“
Beispiel C: Fokus “culture and economy“
Seitenanfang
Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie ab WS 2015/16
Die Ordnung des studiengangspezifischen Anhangs steht vorübergehend nur zum Download zur Verfügung. Die gemeinsame Prüfungsordnung des Fachbereichs 9 (Version 2014) können Sie sich ebenfalls hier herunterladen.
Seitenanfang
Abkürzungen

CP - Credit Points (Kreditpunkte)
DSH - Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang
ECTS - European Credit Transfer System
EDV- Elektronische Datenverarbeitung
GVBl. - Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen
HImmaVO - Hessische Immatrikulationsverordnung
K - Kurs
Kq - Kolloquium
M.A. - Master of Arts
PS - Proseminar Pr Praktikum
S - Seminar
Ü - Übung
V - Vorlesung
 


 
Letzte Änderung: 10.11.15 9:47 Diese Seite drucken
TOP MASTER FAQ's
Muss ich Termine bei den Prüfungsanmeldungen beachten?
Ja, unbedingt. Die Anmeldeter-
mine und Rücktrittstermine sind Ausschlussfristen! Innerhalb der Rücktrittsfrist können Sie ohne Begründung per Mail von der Prüfung zurücktreten. Bitte die Matrikelnummer, das Fach und die ... mehr lesen
Sind die Teilnahmevoraus-
setzungen, die in den Modulbeschreibungen stehen verbindlich?
Ja, sonst hätten die Fachver-
treter dies nicht in der Ordnung geregelt!
Alle Master FAQ's
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main