Startseite
So 20 Aug 2017 15:40:44 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Master » Studiengänge » Comparative Literature
Fächer
Bachelor
Master
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken
Studienordnung - Comparative Literature (ab WS 2015/16)
Master StudO  ab WS 2015/2016

Studienvoraussetzung:
B.A. Abschluss in Allgemeiner und Vergleichender Literaturwissenschaft, American Studies, English Studies, Germanistik, Romanistik , Theater- Film- und Medienwissenschaft oder vergleichbarer Bachelor-Studiengang. Es können Auflagen erteilt werden.

Studienbeginn:
Wintersemester

Sprachanforderungen:
Englisch (C1/B2- Niveau) und Französisch (B2/C1) oder Latinum. Welche der Sprachen auf welchem Niveau erforderlich ist, richtet sich nach dem fachlichen Schwerpunkt

Fachlicher Schwerpunkt:
Es muss ein Schwerpunkt studiert werden:

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft oder
Allgemeine und Vergleichende Medienwissenschaft oder
Allgemeine und Vergleichende Theaterwissenschaft oder
Anglophone Literaturwissenschaft oder
Germanistische Literaturwissenschaft oder
Französische Literaturwissenschaft

Studienumfang:
4 Semester, 6 Pflichtmodule incl. Masterarbeit, 1 Wahlpflichtmodul

Pflichtmodule:

• MA-CompLit 1: Literaturtheorie (15 CP)
• MA-CompLit 2: Poetik und Ästhetik (15 CP)
• MA-CompLit 3: Studiengruppe und Selbststudium (15 CP)
• MA-CompLit 5: Masterarbeit (30 CP)

Schwerpunkt Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft:

• MA-CompLit-AVL 1: Literaturgeschichte und Transtextualität (15 CP)
• MA-CompLit-AVL 2: Literaturwissenschaft und Kulturtheorie (15 CP)

Schwerpunkt Allgemeine und Vergleichende Medienwissenschaft:

• MA-CompLit-AVM 1: Poiesis und Praxis medialer Darstellungsformen (15 CP)
• MA-CompLit-AVM 2: Medialität und mediale Darstellung: Geschichte, Ökonomie, Technik (15 CP)

Schwerpunkt Allgemeine und Vergleichende Theaterwissenschaft:

• MA-CompLit-AVT 1: Poiesis und Praxis der theatralen Darstellung (15 CP)
• MA-CompLit-AVT 2: Theorie, Analyse und Geschichte des Theaters (15 CP)

Schwerpunkt Anglophone Literaturwissenschaft:

• MA-CompLit-ANG 1: Literaturgeschichte in transmedialen und transkulturellen Kontexten (15 CP)
• MA-CompLit-ANG 2: Literaturtransfer (15 CP)

Schwerpunkt Französische Literaturwissenschaft:

• MA-CompLit-FRZ 1: Literaturgeschichte (15 CP)
• MA-CompLit-FRZ 2: Literaturgeschichte transnational (15 CP)

Schwerpunkt Germanistische Literaturwissenschaft:

• MA-CompLit-GER 1: Deutsche Literatur I (15 CP)
• MA-CompLit-GER 2: Deutsche Literatur II (15 CP)

CompLit1, CompLit2 und die Schwerpunktmodule bestehen i.d.R. aus 2 Veranstaltungen und werden mit einer veranstaltungsbezogenen Prüfung abgeschlossen. In CompLit 3 die Studierende ihr Studium selber organisieren und einen unbenoteten Arbeitsbericht abgeben.

Wahlpflichtmodul 1 aus 3:

MA-CompLit- OM 1: Spracherwerb (15 CP)
MA-CompLit- OM 2: Freies Studium (15 CP)
MA-CompLit- OM 3: Szenische Forschung (15 CP)

OM1 kann nicht von Studierenden des Schwerpunktes Französische Literaturwissenschaft besucht werden. OM 3 ist nur offen für Studierende Allgemeine und Vergleichende Medienwissenschaft und Allgemeine und Vergleichende Theaterwissenschaft.

Dauer der Abschlussarbeit:
6 Monate. Die Ausgabe des Themas kann erst erfolgen, wenn mindestens 70 CP erreicht sind. Die Module MA-CompLit -1 und MA-CompLit -2 müssen abgeschlossen sein. Für die ausreichend bestandene Abschlussarbeit werden 30 CP vergeben.

Berechnung der Gesamtnote:
Alle benoteten Module gehen einfach in die Bewertung ein, die Masterarbeit zweifach.

 



Seitenanfang
Letzte Änderung: 11.11.15 10:18 Diese Seite drucken
TOP MASTER FAQ's
Muss ich Termine bei den Prüfungsanmeldungen beachten?
Ja, unbedingt. Die Anmeldeter-
mine und Rücktrittstermine sind Ausschlussfristen! Innerhalb der Rücktrittsfrist können Sie ohne Begründung per Mail von der Prüfung zurücktreten. Bitte die Matrikelnummer, das Fach und die ... mehr lesen
Sind die Teilnahmevoraus-
setzungen, die in den Modulbeschreibungen stehen verbindlich?
Ja, sonst hätten die Fachver-
treter dies nicht in der Ordnung geregelt!
Alle Master FAQ's
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main