Startseite
Mi 28 Jun 2017 03:48:46 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Master » Studiengänge » Curatorial Studies - Geschichte - Theorie - Kritik
Fächer
Bachelor
Master
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken
Studienordnung - Curatorial Studies - Theorie - Geschichte - Kritik
Master StudO vom Juli 2010 ab WS 2010/2011

Studienbeginn:
Wintersemester

Voraussetzung:
B.A. oder mindestens gleichwertiger Abschluss in Kunstgeschichte, Philosophie, Ethnologie, Geschichte, Kunstpädagogik, Archäologische Wissenschaften oder in verwandten kulturwissenschaftlichen Fächern.

Sprachanforderungen:
in der Regel Sprachprüfung in Latein und 2 weitere moderne Fremdsprachen (davon eine Englisch oder Französisch. Für die fachlichen Ausrichtungen Ethnologie, Kunstpädagogik und Philosophie entfällt der Nachweis der Lateinkenntnisse.

Studienumfang:
4 Semester, 8 Pflichtmodule

Pflichtmodule:

Zu Beginn des Studiums wird festgelegt, in welchem Fach die „Fachdisziplinäre Ausrichtung“ (Module 4- 6) geleistet wird. Dabei muss es sich um ein Fach handeln, in dem im Hauptfach der erste berufsqualifizierende Abschluss abgelegt wurde.

• Modul 1: Kuratorisches Urteilen und inszenierendes Argumentieren (14 CP)
• Modul 2: Kultur- , Museums- und Ausstellungspolitiken in Geschichte und Gegenwart (15 CP)
• Modul 3: Ästhetische Theorie und Praxis (8 CP)
• Modul 4: Fachdisziplinäre Ausrichtung I (11 CP)
• Modul 5: Fachdisziplinäre Ausrichtung II (13 CP)
• Modul 6: Fachdisziplinäre Ausrichtung III (15 CP)
• Modul 7: Praxisstation und Exkursion (14 CP)
• Modul 8: Masterqualifikation

Die Module 1, 2, 3 , 4, 5 und 6 bestehen aus 2-3 Lehrveranstaltungen und werden mit einer einzelnen veranstaltungsbezogenen Modulprüfung (Hausarbeit 1, 2, 4-6; Referat 3) abgeschlossen.

Das Modul 7 besteht aus einem 2-monatigen Praktikum und der Teilnahme an einer Exkursion und wird mit einer einzelnen veranstaltungsbezogenen Modulprüfung (Hausarbeit zur Exkursion) abgeschlossen.

Das Modul 8 besteht aus dem Erstellen der Masterarbeit und der Teilnahme am Kolloquium, wo die Arbeit präsentiert wird.

Dauer der Masterarbeit:
6 Monate. Die Zulassung kann beantragt werden, wenn 60 CP vorliegen. Für die ausreichend bestandene Masterarbeit werden 26 CP vergeben.

Berechnung der Gesamtnote:
Arithmetisches Mittel der Modulprüfungen und der Note der Masterarbeit. Die Masterarbeit wird doppelt gewertet.


Seitenanfang
Letzte Änderung: 11.10.10 13:37 Diese Seite drucken
TOP MASTER FAQ's
Muss ich Termine bei den Prüfungsanmeldungen beachten?
Ja, unbedingt. Die Anmeldeter-
mine und Rücktrittstermine sind Ausschlussfristen! Innerhalb der Rücktrittsfrist können Sie ohne Begründung per Mail von der Prüfung zurücktreten. Bitte die Matrikelnummer, das Fach und die ... mehr lesen
Sind die Teilnahmevoraus-
setzungen, die in den Modulbeschreibungen stehen verbindlich?
Ja, sonst hätten die Fachver-
treter dies nicht in der Ordnung geregelt!
Alle Master FAQ's
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main