Startseite
Mi 28 Jun 2017 21:23:02 CEST
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Master » Studiengänge » Empirische Sprachwissenschaft (ab WS 2011/12)
Fächer
Bachelor
Master
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken
Empirische Sprachwissenschaft, 2- bzw.4-semestrig, ab WS 2011/12
Schwerpunkt Afrikanische Sprachwissenschaften
Schwerpunkt Alteurasische Sprachen
Schwerpunkt Indogermanische Sprachwissenschaft
Schwerpunkt Kaukasische Sprachwissenschaft
Schwerpunkt Phonetik und Phonologie
Schwerpunkt Sprachen und Kulturen Südostasiens
Schwerpunkt Vergleichende Sprachwissenschaft

Schwerpunkt - Afrikanische Sprachwissenschaften (ab WS 2011/12)
Master , StudO,  ab WS 2011/2012

Studienbeginn:      
Wintersemester

Sprachanforderungen:  
Englisch

Studienumfang:             
4 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 3  Pflichtmodule (30 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (60 CP), 120 CP ;
oder
2 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 1  Pflichtmodul  (12 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (18 CP), 60 CP

Allgemeiner Pflichtbereich:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • A1: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul I (12 CP)
  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)
  • A3: Soft Skills (6 CP)

Pflichtmodul (zweisemestrig):

  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)

A1 und A2 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. A3  besteht aus mindestens 2 Lehrveranstaltungen.

Schwerpunkt:

Wahlpflichtmodule (viersemestrig):

Aus den Modulgruppen AS 1a/AS 1b und AS 2a/AS 2b/ AS 2c ist jeweils eine Gruppe zu wählen:

  • AS 1a.1: Historisch-vergleichende Afrikanistik (10 CP)
  • AS 1a.2: Arealtypologie (15 CP)

oder

  • AS 1b.1.: Sprache und Geschichte (14 CP)
  • AS 1b.2:  Oratur (11 CP)

und

  • AS 2a.1: Hausa Grundkurs I (8 CP)
  • AS 2a.2: Hausa Grundkurs II (8 CP)
  • AS 2a.3: Hausa Hauptkurs I (9 CP)
  • AS 2a.4: Hausa Hauptkurs II (10 CP)

oder

  • AS 2b.1: Swahili Grundkurs I (8CP)
  • AS 2b.2: Swahili Grundkurs II (8 CP)
  • AS 2b.3: Swahili Hauptkurs I (9 CP)
  • AS 2b.4: Swahili Hauptkurs II (10 CP)

oder

  • AS 2c.1: Fula Grundkurs I (8CP)
  • AS 2c.2: Fula Grundkurs II (8 CP)
  • AS 2c.3: Fula Hauptkurs I (9 CP)
  • AS 2c.4: Fula Hauptkurs II (10 CP)

Pflichtmodule (zweisemestrig):

  • AS 1a.1: Historisch-vergleichende Afrikanistik (9 CP)
  • AS 1a.2: Arealtypologie (9 CP)

Die Module AS 1a  bestehen aus 2 Veranstaltungen und werden mit einer Klausur abgeschlossen. Modul AS 1b.1 besteht aus drei Veranstaltungen und wird mit drei Modulteilprüfungen abgeschlossen. Modul AS 1b.2 besteht aus 2 Veranstaltungen und wird mit Hausarbeit abgeschlossen. Die Module AS 2a – c bestehen jeweils aus 2 Veranstaltungen und werden mit Klausuren abgeschlossen.

Dauer der Abschlussarbeit:
24 Wochen. Die Ausgabe des Themas kann erst erfolgen, wenn beim zweisemestrigen Studiengang mindestens 20 CP unter Einschluss des Moduls A 2  vorliegen. Beim viersemestrigem Studiengang müssen mindestens 60 CP vorliegen.

Berechnung der Gesamtnote:
Die Note berechnet sich aus dem arithmetischen Mittel der Pflicht- und Wahlpflichtmodulen  und der Note der Masterarbeit, die zweifach in die Wertung eingeht. 


Seitenanfang

Schwerpunkt - Alteurasische Sprachen (ab WS 2011/12)
Master , StudO,  ab WS 2011/2012

Studienbeginn:              
Wintersemester

Sprachanforderungen:  
Englisch

Studienumfang:             
4 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 3  Pflichtmodule (30 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (60 CP), 120 CP ;
oder
2 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 1  Pflichtmodul  (12 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (18 CP), 60 CP

Allgemeiner Pflichtbereich:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • A1: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul I (12 CP)
  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)
  • A3: Soft Skills (6 CP)

Pflichtmodul (zweisemestrig):

  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)

A1 und A2 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. A3  besteht aus mindestens 2 Lehrveranstaltungen.

Schwerpunkt:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • Ao A1: Altorientalische Lektüre für Fortgeschrittene I (12 CP)
  • Ao B1: Altorientalische Lektüre (9 CP)
  • Ao2: Altorientalische Lektüre für Fortgeschrittene I (12 CP)

Wahlpflichtmodule (viersemestrig):

Wahlpflichtmodule im Gesamtumfang von 27 CP, davon eines der Wahlpflichtmodule Ao3a oder Ao3b sowie zwei Wahlpflichtmodule aus der Gruppe Ao4

  • Ao3a : Weitere altorientalische Sprache(n) (9 CP)
  • Ao3b : Altorientalische Lektüre (9 CP)
  • Ao4a: Vorderasiatische Archäologie I (9 CP)
  • Ao4b: Vorderasiatische Archäologie II (9 CP)
  • Ao4c: Griechisch  (9 CP)
  • Ao4d: Latein (9 CP)

Pflichtmodule (zweisemestrig):

  • Ao B1: Altorientalische Lektüre (9 CP)

Wahlpflichtmodule (zweisemestrig):

Ein Wahlpflichtmodul im Umfang von 9 CP aus den Wahlpflichtmodulgruppen Ao3 oder Ao4

  • Ao3a : Weitere altorientalische Sprache(n) (9 CP)
  • Ao3b : Altorientalische Lektüre (9 CP)
  • Ao4a: Vorderasiatische Archäologie I (9 CP)
  • Ao4c: Griechisch  (9 CP)
  • Ao4d: Latein (9 CP)

Die Module Ao A1, Ao 2, Ao 3a, Ao 3b, und Ao 4b   bestehen aus 2 Veranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. Das Modul Ao B1  besteht aus 2Veranstaltungen und wird mit einem Thesenpapier abgeschlossen. Die Module Ao 4a, Ao 4c, Ao 4d   bestehen aus 2 –5 Veranstaltungen und werden mit einer Klausur abgeschlossen.

Dauer der Abschlussarbeit:
24 Wochen. Die Ausgabe des Themas kann erst erfolgen, wenn beim zweisemestrigen Studiengang mindestens 20 CP unter Einschluss des Moduls A 2  vorliegen. Beim viersemestrigem Studiengang müssen mindestens 60 CP vorliegen.

Berechnung der Gesamtnote:
Die Note berechnet sich aus dem arithmetischen Mittel der Pflicht- und Wahlpflichtmodulen  und der Note der Masterarbeit, die zweifach in die Wertung eingeht. 



Seitenanfang

Schwerpunkt - Indogermanische Sprachwissenschaft (ab WS 2011/12)
Master , StudO,  ab WS 2011/2012

Studienbeginn:              
Wintersemester

Sprachanforderungen:  
Englisch

Studienumfang:             
4 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 3  Pflichtmodule (30 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (60 CP), 120 CP ;
oder
2 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 1  Pflichtmodul  (12 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (18 CP), 60 CP

Allgemeiner Pflichtbereich:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • A1: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul I (12 CP)
  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)
  • A3: Soft Skills (6 CP)

Pflichtmodul (zweisemestrig):

  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)

A1 und A2 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. A3  besteht aus mindestens 2 Lehrveranstaltungen.

Schwerpunkt:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • IS 1: Indogermanistik – Aufbaumodul A (15 CP)
  • Is 2: Indogermanistik – Aufbaumodul B (9 CP)

Wahlpflichtmodule (viersemestrig):

Aus den Modulgruppen IS 3 (Indogermanische Ergänzungssprachen) und IS 4 (Angrenzende Gebiete) sind insgesamt 36 CP zu erwerben.

  • IS 3a: Latein A (9 CP)
  • IS 3b: Latein B (9 CP)
  • IS 3c: Griechisch A (9 CP)
  • IS 3d: Griechisch B (9 CP)
  • IS 3e: Altindisch (9 CP)
  • IS 3f: Indoiranisch (9 CP)
  • IS 3g: Iranische Sprachen (9 CP)
  • IS 3h: Altgermanische Sprachen (9 CP)
  • IS 3i: Slavische Sprachen ( 9 CP)
  • IS 4a: Außerindogermanische Sprachen A (9 CP)
  • IS 4b: Außerindogermanische Sprachen B (9 CP)
  • IS 4c: Altorientalistik A (9 CP)
  • IS 4d: Altorientalistik B (9 CP)
  • IS 4e: Programmierung (9 CP)
  • IS 4f: Datenrepräsentation (9 CP)
  • IS 4g: Statistik (9 CP)
  • IS 4h: Sprachdokumentation und Feldforschung (9 CP)
  • IS 4i: Phonologie (9 CP)

Pflichtmodule (zweisemestrig):

  • IS 2: Indogermanistik – Aufbaumodul B (9 CP)

Wahlpflichtmodule (zweisemestrig):

Aus der Modulgruppe IS 3 (Indogermanische Ergänzungssprachen) ist ein Modul auszuwählen (9 CP).

  • IS 3a: Latein A (9 CP)
  • IS 3b: Latein B (9 CP)
  • IS 3c: Griechisch A (9 CP)
  • IS 3d: Griechisch B (9 CP)
  • IS 3e: Altindisch (9 CP)
  • IS 3f: Indoiranisch (9 CP)
  • IS 3g: Iranische Sprachen (9 CP)
  • IS 3h: Altgermanische Sprachen (9 CP)
  • IS 3i: Slavische Sprachen ( 9 CP)

Die Module IS 1 und IS 2, IS 4e – 4i  bestehen aus 2-3 Veranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. Die Module IS 3 und IS 4a – 4d  bestehen aus 2-3 Veranstaltungen und werden mit einer Klausur abgeschlossen.

Dauer der Abschlussarbeit:
24 Wochen. Die Ausgabe des Themas kann erst erfolgen, wenn beim zweisemestrigen Studiengang mindestens 20 CP unter Einschluss des Moduls A 2  vorliegen. Beim viersemestrigem Studiengang müssen mindestens 60 CP vorliegen.

Berechnung der Gesamtnote:
Die Note berechnet sich aus dem arithmetischen Mittel der Pflicht- und Wahlpflichtmodulen  und der Note der Masterarbeit, die zweifach in die Wertung eingeht. 



Seitenanfang

Schwerpunkt - Kaukasische Sprachwissenschaft (ab WS 2011/12)
Master , StudO,  ab WS 2011/2012

Studienbeginn:              
Wintersemester

Sprachanforderungen:  
Englisch

Studienumfang:             
4 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 3  Pflichtmodule (30 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (60 CP), 120 CP ;
oder
2 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 1  Pflichtmodul  (12 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (18 CP), 60 CP

Allgemeiner Pflichtbereich:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • A1: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul I (12 CP)
  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)
  • A3: Soft Skills (6 CP)

Pflichtmodul (zweisemestrig):

  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)

A1 und A2 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. A3  besteht aus mindestens 2 Lehrveranstaltungen.

Schwerpunkt:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • CS A 1: Kaukasische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul A (12 CP)
  • CS B 1: Kaukasische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul B (9 CP)
  • CS 2: Kaukasische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul C (12 CP)

Wahlpflichtmodule (viersemestrig):

Aus den Modulgruppen CS 3 (Kaukasische Ergänzungssprachen) und IS 4 (Angrenzende Gebiete) sind insgesamt 27 CP zu erwerben.

  • CS 3a: Latein A (9 CP)
  • CS 3b: Latein B (9 CP)
  • CS 3c: Griechisch A (9 CP)
  • CS 3d: Griechisch B (9 CP)
  • CS 3e: Orientalische Sprachen A (9 CP)
  • CS 3f: Orientalische Sprachen B (9 CP)
  • CS 3g: Türkische Sprachen A (9 CP)
  • CS 3h: Türkische Sprachen B(9 CP)
  • CS 3i: Slavische Sprachen ( 9 CP)
  • CS 4a: Indogermanische Sprachwissenschaft A (9 CP)
  • CS 4b: Indogermanische Sprachwissenschaft B (9 CP)
  • CS 4c: Altorientalistik A (9 CP)
  • CS 4d: Altorientalistik B (9 CP)
  • CS 4e: Programmierung (9 CP)
  • CS 4f: Datenrepräsentation (9 CP)
  • CS 4g: Statistik (9 CP)
  • CS 4h: Sprachdokumentation und Feldforschung (9 CP)
  • CS 4i: Phonologie (9 CP)

Pflichtmodule (zweisemestrig):

  • CS B1: Kaukasische Sprachwissenschaft – Aufbaumodul B (9 CP)

Wahlpflichtmodule (zweisemestrig):

Aus den Modulgruppen CS 3 (Kaukasische Ergänzungssprachen) und CS 4 (Angrenzende Gebiete) ist ein Modul auszuwählen (9 CP).

  • CS 3a: Latein A (9 CP)
  • CS 3b: Latein B (9 CP)
  • CS 3c: Griechisch A (9 CP)
  • CS 3d: Griechisch B (9 CP)
  • CS 3e: Orientalische Sprachen A (9 CP)
  • CS 3f: Orientalische Sprachen B (9 CP)
  • CS 3g: Türkische Sprachen A (9 CP)
  • CS 3h: Türkische Sprachen B(9 CP)
  • CS 3i: Slavische Sprachen ( 9 CP)
  • CS 4a: Indogermanische Sprachwissenschaft A (9 CP)
  • CS 4b: Indogermanische Sprachwissenschaft B (9 CP)
  • CS 4c: Altorientalistik A (9 CP)
  • CS 4d: Altorientalistik B (9 CP)
  • CS 4e: Programmierung (9 CP)
  • CS 4f: Datenrepräsentation (9 CP)
  • CS 4g: Statistik (9 CP)
  • CS 4h: Sprachdokumentation und Feldforschung (9 CP)
  • CS 4i: Phonologie (9 CP)

Die Module CS A1, CS B1, CS2 und CS 4e – 4i  bestehen aus 2 Veranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. Die Module CS 3 und CS 4a – 4d  bestehen aus 2-3 Veranstaltungen und werden mit einer Klausur abgeschlossen.

Dauer der Abschlussarbeit:
24 Wochen. Die Ausgabe des Themas kann erst erfolgen, wenn beim zweisemestrigen Studiengang mindestens 20 CP unter Einschluss des Moduls A 2  vorliegen. Beim viersemestrigem Studiengang müssen mindestens 60 CP vorliegen.

Berechnung der Gesamtnote:
Die Note berechnet sich aus dem arithmetischen Mittel der Pflicht- und Wahlpflichtmodulen  und der Note der Masterarbeit, die zweifach in die Wertung eingeht. 



Seitenanfang

Schwerpunkt - Phonetik und Phonologie (ab WS 2011/12)
Master , StudO,  ab WS 2011/2012

Studienbeginn:              
Wintersemester

Sprachanforderungen:  
Englisch

Studienumfang:             
4 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 3  Pflichtmodule (30 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (60 CP), 120 CP ;
oder
2 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 1  Pflichtmodul  (12 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (18 CP), 60 CP

Allgemeiner Pflichtbereich:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • A1: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul I (12 CP)
  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)
  • A3: Soft Skills (6 CP)

Pflichtmodul (zweisemestrig):

  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)

A1 und A2 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. A3  besteht aus mindestens 2 Lehrveranstaltungen.

Schwerpunkt:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • Ph A 1: Sprachproduktion (12 CP)
  • Ph A 2 : Sprachperzeption (12 CP)
  • Ph B 1: Phonetik und Aufbaumodul (9 CP)

Wahlpflichtmodule (viersemestrig):

Aus den Modulgruppen Ph 3 (Phonetik und Phonologie) und Ph 4 (Computerlinguistik) sind insgesamt 27 CP zu erwerben.

  • Ph 3a: Sprachdokumentation und Feldforschung (9 CP)
  • Ph 3b: Lautproduktion (9 CP)
  • Ph 3c: Akustik und Sprachtechnologie (9 CP)
  • Ph 3d: Akustische Wahrnehmung (9 CP)
  • Ph 3e: Phonologie (9 CP)
  • Ph 4a: Programmierung (9 CP)
  • Ph 4bf: Datenrepräsentation (9 CP)
  • Ph 4c: Statistik (9 CP)

Pflichtmodule (zweisemestrig):

  • Ph B1: Phonetik und Phonologie  – Aufbaumodul  (9 CP)

Wahlpflichtmodule (zweisemestrig):

Aus den Modulgruppen Ph 3 (Phonetik und Phonologie) und Ph 4 (Computerlinguistik) ist ein Modul auszuwählen (9 CP).

  • Ph 3a: Sprachdokumentation und Feldforschung (9 CP)
  • Ph 3b: Lautproduktion (9 CP)
  • Ph 3c: Akustik und Sprachtechnologie (9 CP)
  • Ph 3d: Akustische Wahrnehmung (9 CP)
  • Ph 3e: Phonologie (9 CP)
  • Ph 4a: Programmierung (9 CP)
  • Ph 4bf: Datenrepräsentation (9 CP)
  • Ph 4c: Statistik (9 CP)

Die Module Ph A1, Ph A2 und Ph B1 bestehen aus 1- 2  Veranstaltungen und werden mit einer Experimentdokumentation abgeschlossen. Die Module Ph 3 und Ph 4  bestehen aus 2 Veranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen.

Dauer der Abschlussarbeit:
24 Wochen. Die Ausgabe des Themas kann erst erfolgen, wenn beim zweisemestrigen Studiengang mindestens 20 CP unter Einschluss des Moduls A 2  vorliegen. Beim viersemestrigem Studiengang müssen mindestens 60 CP vorliegen.

Berechnung der Gesamtnote:
Die Note berechnet sich aus dem arithmetischen Mittel der Pflicht- und Wahlpflichtmodulen  und der Note der Masterarbeit, die zweifach in die Wertung eingeht. 



Seitenanfang

Schwerpunkt - Sprachen u. Kulturen Südostasiens (ab WS 2011/12)
Master , StudO,  ab WS 2011/2012

Studienbeginn:              
Wintersemester

Sprachanforderungen:  
Englisch

Studienumfang:             
4 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 3  Pflichtmodule (30 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (60 CP), 120 CP ;
oder
2 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 1  Pflichtmodul  (12 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (18 CP), 60 CP

Allgemeiner Pflichtbereich:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • A1: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul I (12 CP)
  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)
  • A3: Soft Skills (6 CP)

Pflichtmodul (zweisemestrig):

  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)

A1 und A2 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. A3  besteht aus mindestens 2 Lehrveranstaltungen.

Schwerpunkt:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • SOA 1: Bahasa Indonesia/ Bahasa Malaysia Aufbaukurs I (9 CP)
  • SOA 2: Bahasa Indonesia/ Bahasa Malaysia Aufbaukurs II (9 CP)
  • SOA 3: Die Malaiische Welt in Sprache, Literatur und Massenmedien (15 CP)
  • SOA 4: Theorien und Methoden (10 CP)
  • SOA 5: Forschungsvorbereitung (8 CP)

Wahlpflichtmodul (viersemestrig):

Aus der Modulgruppe SOA 6 (Ergänzungsmodul) ist eines zu wählen: 

  • SOA 6a: Vietnamesisch (9 CP)
  • SOA 6b: Thai (9 CP)
  • SOA 6c: Niederländisch zur Quellenkunde (9 CP)
  • SOA 6d: Arabisch (9 CP)

Pflichtmodule (zweisemestrig):

  • SOA 7: Theorien und Methoden  (8 CP)
  • SOA 8: Südostasienwissenschaftliches Update (10 CP)

Die Module SOA 3, SOA 4, SOA 7, SOA 8 bestehen aus 2-3  Veranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. Die Module SOA 1, SOA 2 bestehen aus 2 Veranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit oder einer Klausur abgeschlossen. Das Modul SOA 5 besteht aus 2 Veranstaltungen und wird mit 2 Modulteilprüfungen (Hausarbeiten) abgeschlossen. Die Module SOA 6 bestehen aus 2 –3 Veranstaltungen und werden mit einer Klausur abgeschlossen.

Dauer der Abschlussarbeit:
24 Wochen. Die Ausgabe des Themas kann erst erfolgen, wenn beim zweisemestrigen Studiengang mindestens 20 CP unter Einschluss des Moduls A 2  vorliegen. Beim viersemestrigem Studiengang müssen mindestens 60 CP vorliegen.

Berechnung der Gesamtnote:
Die Note berechnet sich aus dem arithmetischen Mittel der Pflicht- und Wahlpflichtmodulen  und der Note der Masterarbeit, die zweifach in die Wertung eingeht. 

Seitenanfang

Schwerpunkt - Vergleichende Sprachwissenschaft (ab WS 2011/12)
Master , StudO,  ab WS 2011/2012

Studienbeginn:              
Wintersemester

Sprachanforderungen:  
Englisch

Studienumfang:             
4 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 3  Pflichtmodule (30 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (60 CP), 120 CP ;
oder
2 Semester: Allgemeiner Pflichtbereich: 1  Pflichtmodul  (12 CP) und Masterarbeit (30 CP) und Schwerpunktmodule  (18 CP), 60 CP

Allgemeiner Pflichtbereich:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • A1: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul I (12 CP)
  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)
  • A3: Soft Skills (6 CP)

Pflichtmodul (zweisemestrig):

  • A2: Empirische Sprachwissenschaft - Aufbaumodul II (12 CP)

A1 und A2 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. A3  besteht aus mindestens 2 Lehrveranstaltungen.

Schwerpunkt:

Pflichtmodule (viersemestrig):

  • VS A1: Vergleichende Sprachwissenschaft – Aufbaumodul I (12 CP)
  • VS A2: Vergleichende Sprachwissenschaft – Aufbaumodul II (12 CP)
  • VS B1: Vergleichende Sprachwissenschaft – Aufbaumodul BI (9 CP)

Wahlpflichtmodule (viersemestrig):

Aus den Modulgruppen VS 3 (Indogermanische Sprachen), VS 4 (Außerindogermanische Sprachen und angrenzende Gebiete) und VS 5 (Sprachwissenschaftliche Grundlagen) sind insgesamt 27 CP zu erwerben.

  • VS 3c: Griechisch A (9 CP)
  • VS 3d: Griechisch B (9 CP)
  • VS 3e: Altindisch (9 CP)
  • VS 3f: Indoiranisch (9 CP)
  • VS 3g: Iranische Sprachen (9 CP)
  • VS 3h: Altgermanische Sprachen (9 CP)
  • VS 3i: Slavische Sprachen ( 9 CP)
  • VS 4a: Außerindogermanische Sprachen A (9 CP)
  • VS 4b: Außerindogermanische Sprachen B (9 CP)
  • VS 4c: Altorientalistik A (9 CP)
  • VS 4d: Altorientalistik B (9 CP)
  • VS 4e: Programmierung (9 CP)
  • VS 4f: Datenrepräsentation (9 CP)
  • VS 4g: Statistik (9 CP)
  • VS 4h: Sprachdokumentation und Feldforschung (9 CP)
  • VS 4i: Phonologie (9 CP)
  • VS 5a: Grundlagen der Morphologie (6 CP)
  • VS 5b: Grundlagen der Syntax (6 CP)
  • VS 5c: Semantik und Linguistische Pragmatik (69 CP)
  • VS 5d: Linguistische Typologie (6 CP)
  • VS 5e: Textphilologie (6 CP)
  • VS 5f: Feldforschung (6 CP)

Pflichtmodule (zweisemestrig):

VS B1: Vergleichende Sprachwissenschaft – Aufbaumodul BI (9 CP)

Wahlpflichtmodule (zweisemestrig):

Aus den Modulgruppen VS 3 (Indogermanische Sprachen), VS 4 (Außerindogermanische Sprachen und angrenzende Gebiete) sind 9 CP zu erwerben.

  • VS 3c: Griechisch A (9 CP)
  • VS 3d: Griechisch B (9 CP)
  • VS 3e: Altindisch (9 CP)
  • VS 3f: Indoiranisch (9 CP)
  • VS 3g: Iranische Sprachen (9 CP)
  • VS 3h: Altgermanische Sprachen (9 CP)
  • VS 3i: Slavische Sprachen ( 9 CP)
  • VS 4a: Außerindogermanische Sprachen A (9 CP)
  • VS 4b: Außerindogermanische Sprachen B (9 CP)
  • VS 4c: Altorientalistik A (9 CP)
  • VS 4d: Altorientalistik B (9 CP)
  • VS 4e: Programmierung (9 CP)
  • VS 4f: Datenrepräsentation (9 CP)
  • VS 4g: Statistik (9 CP)
  • VS 4h: Sprachdokumentation und Feldforschung (9 CP)
  • VS 4i: Phonologie (9 CP)

Die Module VS A1, VS A2, VS B 1, VS A2, VS 4e – 4i  bestehen aus 2-3 Veranstaltungen und werden mit einer Hausarbeit abgeschlossen. Die Module VS 3, VIS 4a – 4d  und VS 5 bestehen aus 2-3 Veranstaltungen und werden mit einer Klausur abgeschlossen.

Dauer der Abschlussarbeit:
24 Wochen. Die Ausgabe des Themas kann erst erfolgen, wenn beim zweisemestrigen Studiengang mindestens 20 CP unter Einschluss des Moduls A 2  vorliegen. Beim viersemestrigem Studiengang müssen mindestens 60 CP vorliegen.

Berechnung der Gesamtnote:
Die Note berechnet sich aus dem arithmetischen Mittel der Pflicht- und Wahlpflichtmodulen  und der Note der Masterarbeit, die zweifach in die Wertung eingeht. 


Seitenanfang
Letzte Änderung: 01.05.12 15:18 Diese Seite drucken
TOP MASTER FAQ's
Muss ich Termine bei den Prüfungsanmeldungen beachten?
Ja, unbedingt. Die Anmeldeter-
mine und Rücktrittstermine sind Ausschlussfristen! Innerhalb der Rücktrittsfrist können Sie ohne Begründung per Mail von der Prüfung zurücktreten. Bitte die Matrikelnummer, das Fach und die ... mehr lesen
Sind die Teilnahmevoraus-
setzungen, die in den Modulbeschreibungen stehen verbindlich?
Ja, sonst hätten die Fachver-
treter dies nicht in der Ordnung geregelt!
Alle Master FAQ's
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main