Startseite
So 17 Dez 2017 07:22:21 CET
Impressum Uni-Frankfurt
Home » Studium » Master » Studiengänge » Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven (ab WS 2011/12)
Fächer
Bachelor
Master
Aktuelles
Infos & Anmeldung
Studiengänge
Prüfungsordnungen
Modulscheine
FAQ's
Magister
Zwischenprüfungen
Promotionen
 
 
Diese Seite drucken
Studienordnung - Japan in der Welt: Globale Herausforderungen, kulturelle Perspektiven - Master (ab WS 2011/12)
Master StudO ab WS 2011/2012

Studienbeginn:
Wintersemester

Voraussetzung:
B.A. Japanologie oder eines verwandten Bachelor - Studienganges. Der japanwissenschaftliche Anteil muss mindestens 90 CP betragen. Ein Motivationsschreiben im Umfang von 3.000 Zeichen. Nachweis japanischer Sprachkenntnisse, vergleichbar mit Stufe 2 des Japanese Language Proficiency Test.

Sprachanforderungen:
Englisch

Studienumfang:
4 Semester, 10 Pflichtmodule

Pflichtmodule:

• MA 1 Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven I: Literatur und Kultur (9 CP)
• MA 2 Theorien und Texte: historische und kulturelle Perspektiven II: Kultur und Ideengeschichte (9 CP)
• MA 3 Forschungs-/ Projektseminar I (12 CP)
• MA 4 Japan in der Welt. Theoretische und methodische Zugänge I: Literatur und Kultur (10 CP)
• MA 5 Theorien und Texte: Theoretische und methodische Zugänge II: Kultur- und Ideengeschichte (10 CP)
• MA 6 Forschungs-/ Projektseminar II (10 CP)
• MA 7 Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen I (10 CP)
• MA 8 Japan in der Welt: aktuelle Herausforderungen II (10 CP)
• MA.9 Forschungs-/ Projektseminar III (10 CP)
• MA 10 Mastermodul (30 CP)

Die Module MA1, MA 2, MA 4 und MA 5 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden jeweils mit einer Hausarbeit und in zwei Modulen mit jeweils einer fachwissenschaftlich kommentierten Übersetzung abgeschlossen. Die Modul MA3, MA 6 und MA 9 bestehen aus 1-3 Lehrveranstaltungen (keine Prüfung). Das Modul MA.5 besteht aus 2 Lehrveranstaltungen und wird mit einem Exposé abgeschlossen. Die Module MA7, MA 8 bestehen aus 2 Lehrveranstaltungen und werden mit einer wissenschaftlich kommentierten Übersetzung oder einer Hausarbeit abgeschlossen. Das Modul M 10 beinhaltet ein Kolloquium und die Erstellung der Masterarbeit.

Dauer der Masterarbeit:
20 Wochen. Umfang 60 – 100 Seiten. Die Zulassung kann beantragt werden, wenn die Pflichtmodule MA 1 – MA 9 (90 CP) vorliegen. Für die ausreichend bestandene Arbeit werden 26 CP vergeben.

Besondere Regelungen für Absolventen des Bachelorstudiengangs Japanologie an der Philipps-Universität Marburg

Die Regelstudienzeit für Absolventen des Bachelorstudiengangs Japanologie an der Philipps-Universität Marburg beträgt einschließlich sämtlicher Prüfungen und der Masterarbeit zwei Semester. Es sind insgesamt 60 CP zu erbringen.

Es sind folgende Module zu absolvieren:

• MA 1 Japan in der Welt: historische und kulturelle Perspektiven (9 CP)
• MA 2 Theorien und Texte: historische und kulturelle Perspektiven (9 CP)
• MA 3 Forschungs-/ Projektseminar I (12 CP)
• MA 10 Mastermodul (30 CP)

Berechnung der Gesamtnote:
Die Gesamtnote errechnet sich aus dem CP-gewichteten Durchschnitt der Modulprüfungen und des Mastermoduls. Das Mastermodul wird doppelt gewichtet.


Seitenanfang
Letzte Änderung: 24.09.14 16:11 Diese Seite drucken
TOP MASTER FAQ's
Muss ich Termine bei den Prüfungsanmeldungen beachten?
Ja, unbedingt. Die Anmeldeter-
mine und Rücktrittstermine sind Ausschlussfristen! Innerhalb der Rücktrittsfrist können Sie ohne Begründung per Mail von der Prüfung zurücktreten. Bitte die Matrikelnummer, das Fach und die ... mehr lesen
Sind die Teilnahmevoraus-
setzungen, die in den Modulbeschreibungen stehen verbindlich?
Ja, sonst hätten die Fachver-
treter dies nicht in der Ordnung geregelt!
Alle Master FAQ's
EMPFOHLENE LINKS
Uni-Frankfurt
QIS/LSF Hochschulportal
BAföG-Rechner
PhilProm RSS NEWS


© 2013 Goethe Universität Frankfurt am Main - Philosophische Promotionskommission
Senckenberganlage 31, 3. OG. - 60054 Frankfurt am Main
Paketanschrift: Senckenberganlage 31, 60325 Frankfurt am Main